Schuhmarkt

Geox mit positiver Quartalsbilanz

Insgesamt 245,3 Millionen Euro Umsatzgewinn hat Geox für das erste Quartal 2006 vermeldet. 14/06 Swantje Balg

Insgesamt 245,3 Millionen Euro Umsatzgewinn hat Geox für das erste Quartal 2006 vermeldet.

Das entspricht einem Zuwachs von 32 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal des vergangenen Jahres.

„Diese Ergebnisse stimmen mit unseren Erwartungen überein, und wir sind zuversichtlich, dass dieser Verkaufstrend auch im zweiten Quartal 2006 anhält“, so Mario Moretti Polegato, Firmenpräsident und Gründer von Geox. Den besten Absatz fanden die Geox-Produkte in Multi-Marken-Stores mit einem Umsatz von 194,9 Millionen Euro. Nach Italien mit 87,2 Millionen Euro ist Deutschland mit 42,9 Millionen Euro Umsatz der zweitgrößte Markt für Geox-Fußbekleidung weltweit. 14/06 Swantje Balg

Verwandte Themen
Jamaika gescheitert DIHK HDE Der Mittelstandsverbund
Jamaika ist gescheitert – das sagt die Branche weiter
Birkenstock London
Birkenstock ab sofort auch in London weiter
Sabu Laufgut Lerch Zusa
Erstes Laufgut-Geschäft in der Schweiz kommt weiter
Claus Gese ist jetzt bei Hamm in Osnabrück
Hamm startet mit eigener Marke weiter
Sleeker BNS Einlegesohle Winter
Mit Sneaker und Sleeker warm durch den Winter weiter
GfK Konsumklimastudie Oktober 2017
GfK-Studie für Oktober: Konsumklima gibt leicht nach weiter