Schuhmarkt

Karstadt erreicht Umsatzziel

Erstmals seit einem Jahrzehnt erreichten die Karstadt- Warenhäuser im vergangenen Jahr wieder einen Umsatzzuwachs. 03/06 hl

Erstmals seit einem Jahrzehnt erreichten die Karstadt- Warenhäuser im vergangenen Jahr wieder einen Umsatzzuwachs. Ausschlaggebend hierfür war nach Konzernangaben das gute Weihnachtsgeschäft 2005 in den Waren- und Sporthäusern des Karstadt/Quelle Konzerns. Für Thomas Middelhoff, Boss des Konzerns, wurde damit nicht nur die „Negativ-Spirale“ der letzten Jahre gestoppt, sondern gleichzeitig auch eine „Trendumkehr erreicht“. Im letzten Quartal des vergangen Jahres erhöhte sich der Umsatz in diesen Geschäftsbereichen um 1,2 Prozent auf 1,5 Milliarden Euro. Dagegen ging der Umsatzbereich der Versandsparte Neckermann und Quelle um weitere 5,3 Prozent auf 1,9 Milliarden Euro zurück. Für den Konzern wurde dabei das Umsatzziel des in Restrukturierung steckenden Geschäftsfelds aber erreicht, sein Negativtrend verlangsamt. Der Konzern-Gesamtumsatz im Berichtsjahr erreichte 15,7 Milliarden Euro. Für Middelhoff wurde damit im vergangenen Jahr das Umsatzziel des Konzerns erreicht. Beim Abbau der Schulden auf weniger als 2,6 Milliarden Euro habe der Konzern größere Fortschritte als erwartet gemacht, gab das Unternehmen bekannt. 03/06 hl

Verwandte Themen
Karstadt plant Off-Price-Modell weiter
Neuer Schriftzug und neues Logo beim Zweibrücken Fashion Outlet.
Outlet Zweibrücken firmiert um weiter
Hamm Reno Group startet Systemgeschäft mit Modekette C&A weiter
Der neue Beirat von Schuhe24 (v.l.): Ralf Leveringhaus, Max Kronberg, Dr. Dominik Benner, Heinrich Traude, Theo Poursanidis. Nicht im Bild Jens Wasel.
Schuhe 24 gründet Beirat und erhöht Wachstumsziele weiter
Martin Shankland (li.) und Alain Pourcelot sind neue Managing Directors bei Adidas.
Adidas ernennt neue Managing Directors weiter
Das X in Geox X-Store steht für die Technologie im Markenkern, die das Store-Konzept von jetzt an zum Ausdruck bringen soll.
Geox eröffnet X-Store weiter