Schuhmarkt

Kaufhof verzichtet auf Echtpelzverkauf

Mit dem Beginn des neuen Geschäftsjahres 2007 wird die Kaufhof Warenhaus AG keine Pelze oder Bekleidung mit Echtpelzbesatz mehr einkaufen. 23/06 Swantje Balg

Mit dem Beginn des neuen Geschäftsjahres 2007 wird die Kaufhof Warenhaus AG keine Pelze oder Bekleidung mit Echtpelzbesatz mehr einkaufen.

Mit dem Verzicht auf sämtliche Echtpelzartikel im Sortiment setze Kaufhof ein weiteres Zeichen im Rahmen seiner sozialen und gesellschftlichen Verantwortung setzen, so das Unternehmen. Dazu zähle auch die Sensibilisierung für den Tierschutzgedanken, der in den vergangenen Jahren auf allen gesellschaftichen Ebenen zugenommen habe. Die aktuellen Warenbestände werden saisonbedingt noch abverkauft. 23/06 Swantje Balg

Verwandte Themen
Lowa Außendienst Thomas Nakel
Thomas Nakel wechselt in den Lowa-Außendienst weiter
Humanic in Linz. Foto: Leder&Schuh
Umsatzsteigerung bei Leder & Schuh weiter
Snipes Adidas Originals Pop-up-Stores Adicolor
Snipes und Adidas Originals eröffnen drei Pop-up-Stores weiter
Homeboy Urban Styles Vertrieb Distribution Fashion
Urban Styles vertreibt Homeboy in DACH weiter
Schuhplus verzeichnet 35% Umsatzgewinn
Spezialversender Schuhplus bilanziert Umsatzrekord weiter
München bekommt eine weitere Görtz-Filiale. Foto: Görtz (Görtz im Olympiazentrum)
Neuer Görtz-Flagship-Store in München geplant weiter