Schuhmarkt

Norbert Keller feiert 40-Jähriges

Norbert Keller, der Verantwortliche für die Sabu-Bank wechselte nur ein Mal zur Salamander AG und blieb damit Kornwestheim treu. 03/06

Norbert Keller, der Verantwortliche für die Sabu-Bank wechselte nur ein Mal zur Salamander AG und blieb damit Kornwestheim treu. Keller, Geschäftsführer der Sabu-Schuh & Marketing GmbH in Kornwestheim, feierte am 10. Januar sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Norbert Keller kam nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann und anschließender- Tätigkeit bei einem Stuttgarter Kreditinstitut (LBBW) 1966 zur Salamander-Bund GmbH (heute Sabu) in Kornwestheim. Nach einem Intermezzo bei der Salamander AG im Bereich Konzerncontrolling ging er zurück zur Sabu GmbH und übernahm die Leitung der Bankabteilung für das Auslandsgeschäft, die er bis 1978 inne hatte. Zusätzlich leitete er seit 1973 die Abteilung Rechnungswesen und Controlling. 1984 erhielt er Prokura, 1989 wurde er in die erweiterte Geschäftsführung berufen und zum 1. Januar 1991 zum Geschäftsführer bestellt.In dieser Position ist er heute verantwortlich für die Bereiche Bank, Rechnungswesen und Controlling, kaufmännische Verwaltung, Personal, Beteiligungen und Unternehmensstrategie. Am 1. Juli 1997 wurde Norbert Keller außerdem in den Vorstand der Sabu Schuh- Verbund eG, der Muttergesellschaft der Sabu GmbH, berufen. Zum beruflichen Ausgleich betreibt Keller Tennis, Wandern und Numismatik. Sport liegt ihm im Blut: In jungen Jahren war er in der Leichtathletik mehrmaliger Württembergischer Meister auf der Mittelstrecke und erfolgreich auf nationaler Ebene. Über viele Jahre hinweg engagierte er sich auch für den Sportverein 1. FVK Salamander 02 Kornwestheim und war verantwortlich für die Finanzen des Kornwestheimer Stadtverbandes für Sport und Kultur. 03/06

Verwandte Themen
Puma 2. Quartal Umsatz Entwicklung
Puma präsentiert vorläufige Q2-Zahlen weiter
Marc O'Polo CEO Alexander Gedat
Alexander Gedat geht, Dieter Holzer kommt weiter
Vaude Kinderhaus Gewinner Ideenwettbewerb
Vaude-Kinderhaus gewinnt bei Ideenwettbewerb weiter
Firmenchef Heinrich Deichmann (M.) legte gestern gemeinsam mit Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen (r.) sowie der Auszubildenden Ibanez Kozian (l.) den Grundstein für das neue Bürogebäude.
Deichmann expandiert in Beton weiter
G20-Gipfel Hamburg Auswirkungen Görtz GmbH
Was der G20-Gipfel für Görtz bedeutet weiter
Marc Cain Showroom Düsseldorf vergrößert
Marc Cain vergrößert Düsseldorfer Showroom weiter