Schuhmarkt

HR-Group spendet Schuhe für Afrika

Die HR-Group hat die internationale Charity-Aktion des Konsumgüterunternehmens Sara Lee mit 1000 Paar Schuhen unterstützt. 18/06 Swantje Balg

Die HR-Group hat die internationale Charity-Aktion des Konsumgüterunternehmens Sara Lee mit 1000 Paar Schuhen unterstützt.

Ziel war die Sammlung von Damen-, Herren- und Kinderschuhen für bedürftige Regionen in Afrika, wo Schuhe noch als Luxusgüter gelten und Mangelware sind. Die Verteilung der Schuhe, die zeitgleich in Europa, Australien und den USA gesammelt wurden, soll über direkte Kontakte vor Ort erfolgen.

Als zweitgrößtes Schuhhandelsunternehmen (nach der Anzahl der Verkaufsstellen) in Europa sei die Unterstützung der Maßnahme eine Selbstverständlichkeit gewesen, bekräftigt Dr. Matthias Händle, Vorsitzender der HR-Group-Geschäftsführung. Seit 2005 existiert die HR-Group als Zusammenschluss der Hamm-Gruppe mit der Unternehmensgruppe Reno. 18/06 Swantje Balg

Verwandte Themen
Schuhe sind nicht neu bei Wilvorst, aber ein gutes Zusatzgeschäft, das in die Domäne des Schuhfachhandel eindringt. Bild: Wilvorst
Hochzeits-Outfit komplett von Wilvorst weiter
Wer einfach einen Black Friday Sale veranstaltet, ohne sich rechtlich abzusichern, begibt sich in unsicheres Fahrwasser. Bild: Thinkstock
„Black Friday“ markenrechtlich geschützt weiter
Creditreform Geschäftsklimaindex CGK Mittelstand
Bauboom und Exporte verleihen Mittelstandskonjunktur Flügel weiter
Gemessen an der Nutzerdichte rangiert Deutschland bei Zentrada unter den Beschaffungs-Spitzenreitern in Europa. Grafik: Zentrada Europe
Warenbeschaffung online auf dem Vormarsch weiter
Deloitte Weihnachtsgeschäft Einzelhandel
Laut Deloitte darf sich der Einzelhandel auf Weihnachten freuen weiter
IFH Services im Online-Handel Studie
Online-Handel: Kleine und mittlere Händler haben Nachholbedarf weiter