Schuhmarkt

Geschäftsergebnis von Timberland

Timberland gibt ein gutes Geschäftsergebnis für das vierte Quartal und das Jahresergebnis 2005 bekannt. Umsatz und Aktienwert steigen. Die Timberland Company verzeichnet Rekordeinkünfte für 2005. GDS-Special 05/06 Stephan Kraatz

Timberland gibt ein gutes Geschäftsergebnis für das vierte Quartal und das Jahresergebnis 2005 bekannt. Umsatz und Aktienwert steigen. Die Timberland Company verzeichnet Rekordeinkünfte für 2005. Der Umsatz steigerte sich im Vergleich zum Vorjahr um 4,3 Prozent auf 1,56 Mrd. US-Dollar und damit erhöhte sich der Gewinn pro Aktie um 13,6 Prozent auf 2,43 US-Dollar. Die starken Abverkäufe (+8,2 Prozent) des vierten Quartals im internationalen Markt, insbesondere in Europa und Asien, konnten den Umsatzverlust (–2,2 Prozent) durch Wechselkurse mehr als ausgleichen. Gleichzeitig stiegen die Verkaufszahlen im Herren- und Kinderschuh-Segment, nur die Damenschuhe gaben leicht nach. Die Umstrukturierung des karibischen Lieferantenmarkts wurde ebenfalls im letzten Quartal 2005 abgeschlossen und die Kosten von1,7 Mio. US-Dollar vor Jahresschluss verbucht. Der Quartalsabschluss weist verfügbare Barmittel von 213,2 Mio. US-Dollar bei nicht vorhandenen Außenständen aus. GDS-Special 05/06 Stephan Kraatz

Verwandte Themen
Vom Schulungsraum (oben im Bild) kann man in die Produktionshalle von Caprice blicken (und umgekehrt)
Caprice mit Rekordergebnis weiter
Neu im Münchner MOC: Kangaroos und Flip Flop
Kangaroos & Flip Flop mit neuem Showroom im MOC weiter
Zwei Exponate von Joyce de Gruiter - Sometimes its snowing in April (li.) – und Liesel Swart - Plast Nature
High Heels im Schloss weiter
Rüdiger Fox, CEO von Sympatex Technologies, und Thomas Bauerfeind, Geschäftsführer von Marc Shoes und der Berkemann-Gruppe
Marc kooperiert mit Sympatex weiter
Dr. Wendelin Wiedeking (li.) und Tim Keding von Shoepassion
Wendelin Wiedeking investiert Millionenbetrag in Shoepassion weiter
Martin Ingram (mitte), Product Managing Director Josef Seibel UK Ltd, nahm den Preis in London entgegen
Josef Seibel gewinnt den Drapers Award weiter