Schuhmarkt

Geschäftsergebnis von Timberland

Timberland gibt ein gutes Geschäftsergebnis für das vierte Quartal und das Jahresergebnis 2005 bekannt. Umsatz und Aktienwert steigen. Die Timberland Company verzeichnet Rekordeinkünfte für 2005. GDS-Special 05/06 Stephan Kraatz

Timberland gibt ein gutes Geschäftsergebnis für das vierte Quartal und das Jahresergebnis 2005 bekannt. Umsatz und Aktienwert steigen. Die Timberland Company verzeichnet Rekordeinkünfte für 2005. Der Umsatz steigerte sich im Vergleich zum Vorjahr um 4,3 Prozent auf 1,56 Mrd. US-Dollar und damit erhöhte sich der Gewinn pro Aktie um 13,6 Prozent auf 2,43 US-Dollar. Die starken Abverkäufe (+8,2 Prozent) des vierten Quartals im internationalen Markt, insbesondere in Europa und Asien, konnten den Umsatzverlust (–2,2 Prozent) durch Wechselkurse mehr als ausgleichen. Gleichzeitig stiegen die Verkaufszahlen im Herren- und Kinderschuh-Segment, nur die Damenschuhe gaben leicht nach. Die Umstrukturierung des karibischen Lieferantenmarkts wurde ebenfalls im letzten Quartal 2005 abgeschlossen und die Kosten von1,7 Mio. US-Dollar vor Jahresschluss verbucht. Der Quartalsabschluss weist verfügbare Barmittel von 213,2 Mio. US-Dollar bei nicht vorhandenen Außenständen aus. GDS-Special 05/06 Stephan Kraatz

Verwandte Themen
v.l.: Andreas Wortmann, Kresimir Zovak, Patrick Röseler und Maximilian Müller
Veränderungen in den Vorständen der Ara-Gruppe weiter
Zielgruppenspezifische Ansprache für "CARBON"
Collonil launcht neue Sneaker-High-Tech-Pflege weiter
Mephisto Patta Kooperation limited Edition
Mephisto setzt Kooperation mit Patta fort weiter
Lena Paetow, Head of Design für Fritzi aus Preußen. Foto: Fritzi aus Preußen
Lena Paetow ist Design-Chefin bei Fritzi aus Preußen weiter
E-Ladestation im Hessen-Center Frankfurt. Foto: ECE
ECE lädt ein zum Laden weiter
Birkenstock will Amazon in Europa nicht mehr beliefern weiter