Schuhmarkt

Neuer Lloyd-Shop an drei Standorten

Außer in Palma arbeitet Lloyd mit Schuhhändlern zusammen. In Westerland auf Sylt ist auch das Textilsortiment enthalten. 09/06 Peter Skop

Gleich an drei Standorten hat Lloyd im März neue Mono-Label-Stores eröffnet: Palma de Mallorca, Kopenhagen und Westerland auf Sylt.

Sie sind nach dem neuen Ladenbaukonzept von Lloyd eingerichtet (SchuhMarkt berichtete). Der Store in Palmas Altstadt mit einer Verkaufsfläche von 50 Quadratmetern wird als Regiebetrieb geführt und machte den Anfang.

Mitte März folgte der von den Lloyd-Kunden Hans-Henrik Tromholt und Christian Dawe geführte, 90 Quadratmeter große Store in 1A Lage in Kopenhagen. Ende März schließlich eröffneten die Eheleute Theiss den nördlichsten Lloyd-Shop Deutschlands in Westerland auf Sylt.

Auf über 70 Quadratmetern Verkaufsfläche präsentieren sie neben Damen- und Herrenschuhen sowie Lederwaren erstmals ein umfassendes Herrentextilsortiment. Schon in der Systementwicklung wurden Elemente geschaffen, die es ermöglichen, das Gesamtangebot auch auf Textilien auszuweiten, heißt es in einer Mitteilung der Sulinger. 09/06 Peter Skop

Verwandte Themen
Neue Inneneinrichtung bei Shoe4You in Stuhr-Brinkum
Shoe4You an drei Standorten mit neuem Design weiter
CCC Schuhmode expandiert kräftig weiter
Die Inhaber der Langel Schuhe GmbH: Sandra und ihr Bruder Lutz Langel
Langel Schuhe mit neuem Konzept weiter
Schuhhaus Hofstetter eröffnet nach Umbau weiter
Görtz eröffnet neue Filiale in München weiter
Eccos neues Flagship mit eigens kozipiertem Warensortiment. Bild: Ecco
Ecco-Flagship in Berlin weiter