Schuhmarkt

H&M weiterhin auf Expansionskurs

Mit der Halbjahrsbilanz 2006 stehen bei H&M bereits Pläne für Sortiments- und Markterweiterungen in 2007 fest. 15/06 Swantje Balg

Der internationale Bekleidungsgigant H&M hat für das erste Halbjahr 2006 seine Wirtschaftszahlen auf den Tisch gelegt. Umsätze in Höhe von 32 Mrd. Schwedischen Kronen (SEK) bedeuteten eine Zunahme um 14 Prozent. Der Rohgewinn beläuft sich auf 18,7 Mrd. SEK.

Mit der Eröffnung von jeweils einer Filiale in Hongkong und Shanghai strebt H&M 2007 zusätzlich die Öffnung der profitversprechenden Märkte China und Ferner Osten an. Im gleichen Jahr wird ein erweitertes Schuhsortiment die Damenkollektion Frühjahr/Sommer 2007 ergänzen – zuerst nur in 200 Geschäften, später auf mehr Filialen ausgeweitet.

Ebenfalls 2007 ist die Markteinführung einer neuen Lifestyle-Ladenkette im gehobenen Preissegment geplant. Für das restliche Wirtschaftsjahr geht H&M von etwa 100 neuen Läden hauptsächlich in den USA, Spanien, Frankreich, Großbritannien, Kanada und Deutschland aus. 15/06 Swantje Balg

Verwandte Themen
Perlato-Produzent Calcado Tropico Lda. bringt für elegante Damenpumps seine volle Sacchetto-Kompetenz zum Tragen. Bild: Perlato
Perlato flexibel durch Sacchetto weiter
Auslaufmodell Stiefelkönig weiter
Mexx-Store in Manila. Foto: Wikipedia/Hans Olav Lien
Mexx an RNF Group verkauft weiter
Puma Shopfläche Showroom Frauen Breuninger Stuttgart
Puma eröffnet Shopfläche und Showroom für Frauen weiter
Tiggers Dresden Werksverkauf
Tiggers startet Werksverkauf in Dresden weiter
Lloyd Store-Konzept China Peking
Lloyd mit neuem Store-Konzept in China weiter