Schuhmarkt
Riesenauswahl im neuen Flagship-Store von Görtz in Berlin.  Foto: ©Görtz/Christoph Gebler
Riesenauswahl im neuen Flagship-Store von Görtz in Berlin. Foto: ©Görtz/Christoph Gebler

Görtz feiert Neueröffnung im Upper West

Mit über 1.000 Gästen feierte der Hamburger Schuhfilialist Görtz die Eröffnung der neuen Filiale im Gebäudekomplex Upper West. Mit einer Geschenk-Aktion lockt der Schuhanbieter rund 160 barfüßige Kundinnen und Kunden an.

v.l.: Stephan Tendam, Geschäftsführer Finanzen, Logistik, IT und Personal, Ludwig Görtz und Frank Revermann, Geschäftsführer Vertrieb, Marketing / E-Commerce und Einkauf. Foto: ©Görtz/Jan Pauls
v.l.: Stephan Tendam, Geschäftsführer Finanzen, Logistik, IT und Personal, Ludwig Görtz und Frank Revermann, Geschäftsführer Vertrieb, Marketing / E-Commerce und Einkauf. Foto: ©Görtz/Jan Pauls

Berlins City West ist um eine Attraktion reicher, ist sich die Ludwig Görtz GmbH sicher: Am 12. Oktober eröffnet Görtz als erster Einzelhändler einen neuen Store in dem spektakulären Komplex Upper West, der zwischen Kurfürstendamm und Kantstraße liegt. Damit wird das Upper West zum Eingangstor der City-West und setzt einen innovativen städtebaulichen Akzent. Bereits am Vorabend hat das Hamburger Modeunternehmen für Schuhe und Accessoires mit über 1.000 Gästen diese besondere Neueröffnung gefeiert. Neben Medienvertretern und Fashion-Bloggern hatten zahlreiche Partnerunternehmen aus der Schuhbranche den Weg nach Berlin gefunden. Zusammen mit vielen Görtz Stammkunden waren sie dabei, als Frank Revermann, Geschäftsführer für Vertrieb, Marketing / E-Commerce und Einkauf in Anwesenheit von Ludwig Görtz den neuen Görtz Store im Upper West offiziell eröffnete.

„Mit seinem modernen, zeitgemäßen und perfekt auf das Objekt abgestimmten Ladenbau steht unsere neue Filiale hier im Upper West stellvertretend in der gesamten Branche für die Begeisterung, die das Stationärgeschäft mit innovativen Konzepten auch heute noch entfachen kann“, betonte Revermann in seiner Eröffnungsansprache. „Hier werden alle Anforderungen, die wir an einen neuen Standort stellen, erfüllt. Wir werden auch zukünftig weitere vitale, hochwertige Standorte mit einer überdurchschnittlichen Kaufkraft und einem ansprechenden Handelsumfeld für Görtz erschließen.“

Anprobe mit Aussicht.  Foto: ©Görtz/Christoph Gebler
Anprobe mit Aussicht. Foto: ©Görtz/Christoph Gebler
Loftcharakter versprüht Leichtigkeit

Rund sechs Monate hat der Innenausbau von Berlins mondernstem Schuhhaus in Anspruch genommen. Inspiriert vom 50er- und 60er-Jahre Design der Umgebung haben die Görtz-Architekten für das Upper West ein individuelles Store-Konzept entwickelt, dessen loftartiger Charakter Leichtigkeit versprüht. Auf über 1.000 Quadratmetern Verkaufsfläche bietet Görtz direkt gegenüber der Gedächtniskirche das größte Sortiment an Schuhen und Accessoires Berlins an. Geboten wird eine große Markenvielfalt von spannenden Labels to Watch bis zu Premium-Marken. Nachdem die langjährige Görtz Filiale am Ku’damm Ende letzten Jahres wegen der Sanierung des Gebäudes schließen und auf eine Interimsfläche umziehen musste, haben die Schuh- und Accessoire-Kollektionen des Hamburger Unternehmens nun wieder einen repräsentativen Platz im Herzen der Hauptstadt. Insgesamt betreibt die Ludwig Görtz GmbH über 14 Filialen in Berlin.

Berlin – Hauptstadt des Streetstyles und der Blogger

Anlässlich der Eröffnung im Upper West präsentierte Görtz gestern Abend zusammen mit drei renommierten Fashion-Bloggerinen eine exklusive Blogger’s Pick Kollektion der Marke Another A. Die Streetstyle-Ikonen Valerie Husemann (Simple et Chic), Carolin Färber (Cocos Wonderland) und Aline Kaplan (Fashionzauber) haben jeweils ihren persönlichen Favoriten aus der aktuellen Kollektion ausgewählt. Die drei Designs wurden in einer limitierten Edition produziert und sind zunächst nur zur Neueröffnung im Berliner Store und im Görtz Online-Shop erhältlich.

Barfuß für ein Paar neue Schuhe.  Foto: ©Görtz/Jan Pauls
Barfuß für ein Paar neue Schuhe. Foto: ©Görtz/Jan Pauls
Angebote und spektakuläre Aktionen

Dass sich Görtz im Upper West als neues Flagship für Berlin versteht, wurde am Morgen des Eröffnungstages deutlich. Den ersten 100 Kunden, die um neun Uhr barfuß zur Filiale kommen, hatte Görtz ein Paar Schuhe nach Wahl versprochen. Das ließen sich die Berlinerinnen und Berliner nicht zwei Mal sagen: Mehr als 160 Barfüßler trotzten Wind und Wetter und hatten sich bereits um sieben Uhr am Breitscheidplatz versammelt. Wer das verpasst hat, kann in den kommenden Tagen von weiteren Aktionen wie einem Eröffnungsrabatt von zehn Prozent bis zum 28. Oktober oder dem Schuhputzservcie des Partners Collonil am 13. und 14. Oktober profitieren, sich seine Timberlands per Gravur individualisieren lassen oder sich von einer exklusiven Liebeskind Kollektion inspirieren lassen.

Multichannel-Anbieter mit Tradition

Das 1875 in Hamburg gegründete Unternehmen Görtz hat sich vom klassischen Einzelhändler zum erfolgreichen Multichannel-Anbieter entwickelt. Es betreibt rund 160 Filialen und den Görtz Online-Shop.

Verwandte Themen
Jamaika gescheitert DIHK HDE Der Mittelstandsverbund
Jamaika ist gescheitert – das sagt die Branche weiter
Benci Brothers Flagshipstore Zürich
Benci Brothers eröffnet Flagshipstore in Zürich weiter
Birkenstock London
Birkenstock ab sofort auch in London weiter
Sabu Laufgut Lerch Zusa
Erstes Laufgut-Geschäft in der Schweiz kommt weiter
Van Bommel Shop-in-Shop Dodenhof
Floris van Bommel eröffnet Shop-in-Shop bei Dodenhof weiter
EHI SCO-Kassen Studie
EHI: Selbstbediener-Kassen auf dem Vormarsch weiter