Schuhmarkt

Prada kauft Church’s

Prada hat den 2003 an das Luxemburger Investmentunternehmen Equinox verkauften 55-Prozent-Aktienanteil an Church’s zurückgekauft. 01/07 Stephan Kraatz

Prada hat den 2003 an das Luxemburger Investmentunternehmen Equinox verkauften 55-Prozent-Aktienanteil an Church’s zurückgekauft.

Damit kontrolliert Prada die britische Schuhmarke zu 100 Prozent. Über Einzelheiten zu den finanziellen Details will der Luxuswarenhersteller keine Angaben machen. Church’s hat Stores in 40 Ländern und laut CEO Patrizio Bertelli beabsichtigt Prada, die Zahl der Stores innerhalb der nächsten drei Jahre zu verdoppeln. So sollen vor allem die wichtigsten Märkte in Fernost, Europa und den USA gestärkt werden. 01/07 Stephan Kraatz

Verwandte Themen
Schuhe sind nicht neu bei Wilvorst, aber ein gutes Zusatzgeschäft, das in die Domäne des Schuhfachhandel eindringt. Bild: Wilvorst
Hochzeits-Outfit komplett von Wilvorst weiter
Deloitte Weihnachtsgeschäft Einzelhandel
Laut Deloitte darf sich der Einzelhandel auf Weihnachten freuen weiter
ECE Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg
ECE-Initiative startet in Hamburger Einkaufszentrum weiter
Otto-Zentrale in Hamburg
Otto-Wachstumsstrategie geht auf weiter
Yumalove ist auf Deutschland Tour weiter
Riesenauswahl im neuen Flagship-Store von Görtz in Berlin.  Foto: ©Görtz/Christoph Gebler
Görtz feiert Neueröffnung im Upper West weiter