Schuhmarkt
Das KaDeWe zu seiner Eröffnung im Jahr 1907. Bild: KaDeWe
Das KaDeWe zu seiner Eröffnung im Jahr 1907. Bild: KaDeWe

KaDeWe wird zur Serie

Die UFA wird die Geschichte des KaDeWe verfilmen. Als Serie konzipiert, soll die Produktion der UFA Fiction die 110-jährige Geschichte des Berliner Edelkaufhauses erzählen.

Dabei geht es nicht nur um Menschen, ihre Lebensbedingungen und ihre Hoffnungen, sondern ebenso um historische und politische Umwälzungen in den verschiedenen Zeitabschnitten. Durch die Verfilmung sieht sich das KaDeWe als Marke weit über die Grenzen Berlins sowie die Grenzen Deutschland hinaus bekannter werden.

Benjamin Benedict, Geschäftsführer und Produzent der UFA Fiction freut sich über den Zuschlag für das Projekt: „Die großen Kaufhäuser waren seit jeher Orte der Utopie, der Weltoffenheit und zugleich Orte der Begegnung durch alle Schichten hindurch, wodurch sich großartige erzählerische Möglichkeiten ergeben.“

Verwandte Themen
Lowa Außendienst Thomas Nakel
Thomas Nakel wechselt in den Lowa-Außendienst weiter
Humanic in Linz. Foto: Leder&Schuh
Umsatzsteigerung bei Leder & Schuh weiter
Snipes Adidas Originals Pop-up-Stores Adicolor
Snipes und Adidas Originals eröffnen drei Pop-up-Stores weiter
München bekommt eine weitere Görtz-Filiale. Foto: Görtz (Görtz im Olympiazentrum)
Neuer Görtz-Flagship-Store in München geplant weiter
Foto: ECE
ECE verkauft Hermes-Logistikzentren weiter
Foto: CCC
CCC schafft Milliarden-Umsatz weiter