Schuhmarkt

Marc Ecko und Zoo York: Zwei neue Stores in Landshut

Marc Ecko Enterprises ist mit einem Ecko-Store und einem Zoo-York-Store nun im City Center in Landshut vertreten. Zuvor gab es bereits Ladenkonzepte in München, Saarlouis, Saarbrücken und Frankfurt. 23/07 Peter Skop

Marc Ecko Enterprises ist mit einem Ecko-Store und einem Zoo-York-Store nun im City Center in Landshut vertreten. Zuvor gab es bereits Ladenkonzepte in München, Saarlouis, Saarbrücken und Frankfurt.

Gegründet 1993 durch Designer Marc Ecko, wurde Ecko unltd. schon bald zu einer weltweit erfolgreichen Fashion- und Lifestyle- Company. Im City Center führt der Ecko-Store auf 105 Quadratmetern die Marken: Ecko unltd., red by marc ecko und GUnit. Zoo York, ein von Skateboard-und anderen Action-Sportarten inspiriertes Label, wurde 1993 von Rodney Smith und Adam Schatz in New York gegründet. Der Zoo-York-Store bietet mit einer Verkaufsfläche von 50 Quadratmetern Kollektionen für Boys und Girls. In beiden Shops werden auch ausgewählte Footwear und Accessoires angeboten. Verantwortlich für den Vertrieb von Ecko-unltd.-Produkten in Deutschland sowie Zentraleuropa ist die Dirty Jerz GmbH mit Sitz in München. 23/07 Peter Skop

Verwandte Themen
Schuhhaus Hofstetter eröffnet nach Umbau weiter
Outdoor fokussiert Einkäufer weiter
Görtz eröffnet neue Filiale in München weiter
Fashiontech zieht ins Berliner Kraftwerk weiter
Eccos neues Flagship mit eigens kozipiertem Warensortiment. Bild: Ecco
Ecco-Flagship in Berlin weiter
Foto: Deichmann
Deichmann Österreich setzt auf Expansion weiter