Schuhmarkt

Lloyd eröffnete Store in Budapest

Am 2. Juli eröffnete Lloyd in Ungarns Hauptstadt den ersten Mono-Markenstore. „Wir freuen uns, in der neuen Fashion Street im Herzen von Budapest die Markenwelt von Lloyd präsentieren zu können“, sagt Rainer Lüers, International Sales Director bei Lloyd. 16/07

Am 2. Juli eröffnete Lloyd in Ungarns Hauptstadt den ersten Mono-Markenstore. „Wir freuen uns, in der neuen Fashion Street im Herzen von Budapest die Markenwelt von Lloyd präsentieren zu können“, sagt Rainer Lüers, International Sales Director bei Lloyd.

Mit der Marke sei man bereits seit 15 Jahren im gehobenen Fachhandel in Ungarn vertreten. Der Shop wird allerdings von Lloyd selbst und nicht von einem Fachhandelspartner geführt. Er verfügt über eine Verkaufsfläche von rund 75 qm, die Gesamtfläche sind 115 qm. 16/07

Verwandte Themen
Neue Inneneinrichtung bei Shoe4You in Stuhr-Brinkum
Shoe4You an drei Standorten mit neuem Design weiter
CCC Schuhmode expandiert kräftig weiter
Die Inhaber der Langel Schuhe GmbH: Sandra und ihr Bruder Lutz Langel
Langel Schuhe mit neuem Konzept weiter
Drei Prozent Umsatzplus im Einzelhandel sagt der HDE für den Herbst voraus. Ob tatsächliuch nur die größeren Unternehmen sowie die Onliner davon profitieren, wird sich zeigen. Bild: champc/iStock/Thinkstock
Steigende Handelsumsätze voraus! weiter
Schuhhaus Hofstetter eröffnet nach Umbau weiter
Görtz eröffnet neue Filiale in München weiter