Schuhmarkt

Mono-Label-Stores bevorzugt

Das neue Lloyd-Shop-Design-Konzept eignet sich sowohl für den exklusiven Alleinverkauf als auch für Kombi-Stores und Shop-in-Shop-Systeme. 12/06

Das neue Lloyd-Shop-Design-Konzept eignet sich sowohl für den exklusiven Alleinverkauf als auch für Kombi-Stores und Shop-in-Shop-Systeme.

Das Hauptaugenmerk liegt auf Mono-Label-Shops, aber wenn die Marken zusammenpassen, haben auch Kombi-Stores ihre Vorteile. Um exklusive Mono-Label-Stores zu betreiben, müssen Geschäfte in der gewünschten Größenordnung verfügbar und das Marktpotenzial muss vorhanden sein. Insgesamt gibt es das Lloyd-Shop- Design als Shop-in-Shop-Systeme in 153 deutschen Verkaufsstellen und 255 Mal im Ausland.

Um den differenzierten Ansprüchen an den Markt gerecht zu werden, lässt Lloyds auch Kombi-Shops zu, wenn die Marken zusammenpassen. Allerdings verliert das Geschäft das Prädikat Exclusiv-Store, wenn mehr als zwei Marken angeboten werden.

Mit dieser Regelung ist es Lloyds möglich, seine Expansion voranzutreiben. Für den Herbst und Winter dieses Jahres sind zwei neue Kombi-Stores in Planung und fünf Shop-in-Shop-Konzepte angefragt. Die Einschätzung der Umsatzentwicklung in den Shops ist optimistisch, wobei die Damenschuhe den Herrenschuhen im Moment noch deutlich voraus sind. Die hohe Umschlagfrequenz, durch ein umfangreiches Basisprogramm gewährleistet, ist hoch und wird intensiv genutzt. Nachsortierungen werden in der Regel mindestens einmal wöchentlich vorgenommen, bei einigen Kunden häufiger.

Im Rahmen der Partnerschaftsverträge wird die Beteiligung von Lloyds an den Investitionskosten geregelt. Zur Einrichtung des Lloyd-Shop-Designs ist mit dem Sockelbetrag von 900 bis 1100 Euro pro Quadratmeter zu rechnen.Wenn das originale Ladenbaukonzept umgesetzt wird, beteiligt sich Lloyds bei Mono- und Kombi-Shops mit 50 Prozent. Bei Shop-in-Shop-Konzepten sind umsatzabhängig zwischen zehn und vierzig Prozent vorgesehen. 12/06

Verwandte Themen
Görtz Ladenbau Berlin
Kreativer Ladenbau bei Görtz in Berlin weiter
Mephisto Patta Kooperation limited Edition
Mephisto setzt Kooperation mit Patta fort weiter
Neues Retail-Konzept bei Marco Tozzi weiter
E-Ladestation im Hessen-Center Frankfurt. Foto: ECE
ECE lädt ein zum Laden weiter
Birkenstock will Amazon in Europa nicht mehr beliefern weiter
Claus Gese leitet die Selected Footwear Concepts GmbH (SFC), eine Tochter der Hamm Market Solutions. Foto: SFC
Mahony heißt die neue Hamm-Marke weiter