Schuhmarkt
Lloyd Shoes Concept Store München
Der Lloyd Shoes Concept Store auf Ebene 5 im Flughafen München. (Foto: Lloyd Shoes)

Lloyd Shoes überarbeitet Münchner Concept Stores

Am Flughafen München hat Lloyd Shoes seine zwei bestehenden Concept Stores überarbeitet und ihnen einen neuen Look verpasst.

Lloyd Shoes bietet auf 88 Quadratmetern auf Ebene 05 und auf 63 Quadratmetern auf Ebene 04 im Terminal 2 des Münchener Flughafens Schuhe und Accessoires für Damen und Herren sowie das Premiumsegment „Lloyd 1888“ in einem stilvollen Ambiente. In Lloyd-typischen Stil werde an den beiden Standorten der POS jetzt als begehbares Lifestyle Magazin emotional erlebbar gemacht, heißt es. Die Raumatmosphäre sei geprägt durch die Spitzenqualität des Angebots, verbunden mit traditioneller Handwerkskunst und hochwertigen Materialien.

Konzeption, Planung und Realisierung stammen von der Gruschwitz GmbH aus München. Das internationale Büro für Retail Design mit Hauptsitz in München stellt das Thema „Schuh KULTur“ ins Zentrum und komme dem Wunsch nach einer optimierten Aufenthaltsqualität mit spielerisch integrierten Verweilmöglichkeiten entgegen. Lebensstil und Produkt verschmelzen eigener Aussage nach in der Wahrnehmung, umgesetzt wird dies im Retail Design mit individuellen Vintage-Möbeln in Kombination mit modernen Elementen. Alle Einzelmodule, die zum Einsatz kommen, zeichnen sich durch eine besonders leichte und flexible Handhabung aus. So ermögliche ein elektrifiziertes Schienensystem an den Wänden nicht nur eine definierte Beleuchtung der Ware, sondern auch ein einfaches Umdekorieren der Fachböden. Verschiedene Lifestyle-Komponenten wie Zeitungen, Multimedia, eine Kaffeebar oder Bildwelten sollen die Llyod-Schuhe in einen größeren Lebenszusammenhang einbinden und so einen emotionalen Erlebniskauf schaffen.

Natürliche, erdige und sanfte Farbtöne sollen das angenehme Ambiente betonen. Bei den Materialien kommen geräucherte Eiche, gepulverte Stahlrahmenelemente sowie Oberflächen in Wildbirnen-Optik und Kupfer zum Einsatz.

Verwandte Themen
Benci Brothers Flagshipstore Zürich
Benci Brothers eröffnet Flagshipstore in Zürich weiter
Junge Unternehmer der ANWR vor der Amsterdamer Solebox dem Kultobjekt Sneaker auf der Spur.
Junge ANWR-Unternehmer in Amsterdam weiter
vl.: HDE-Geschäftsführer Stefan Genth, Tagesschausprecherin Judith Rakers, das Gesicht des Handels Marcus Werner und HDE-Präsident Josef Sanktjohanser.
Das Gesicht des Handels 2017 kommt aus Cottbus weiter
Handelskongress bestärkt die digitale Welt weiter
Sabu Laufgut Lerch Zusa
Erstes Laufgut-Geschäft in der Schweiz kommt weiter
CCC Schuhmode Österreich Eröffnung
CCC Schuhmode eröffnet dritte Kärnten-Filiale weiter