Schuhmarkt

Zukunftsweisendes für die Schuhindustrie

Viele neugierige Blicke erntete der kleine Stand der Firma Scanbull in Halle 12 der Herbst-GDS. Hier präsentierte ein vierköpfiges Team erstmals und exklusiv eine komplette Soft- und Hardwarelösung, die es erlaubt, von jedem beliebigen Objekt in drei Minuten ein kompatibles 3D-Objekt für das Internet oder andere multimediale Präsentationsplattformen zu erstellen. 21/06 Swantje Balg

Viele neugierige Blicke erntete der kleine Stand der Firma Scanbull in Halle 12 der Herbst-GDS. Hier präsentierte ein vierköpfiges Team erstmals und exklusiv eine komplette Soft- und Hardwarelösung, die es erlaubt, von jedem beliebigen Objekt in drei Minuten ein kompatibles 3D-Objekt für das Internet oder andere multimediale Präsentationsplattformen zu erstellen.

Diese interaktive Möglichkeit der Schuhpräsentation bereitet den Weg, durch innovative Warenpräsentation neue Umsätze für Industrie und Handel zu generieren. Viele namhafte Schuhhersteller arbeiten bereits mit der 3D-Punktdarstellung von Scanbull.baAus dem realen Schuh wird eine virtuelle Kopie. 21/06 Swantje Balg

Verwandte Themen
Kids Now Januar 2018
Muveo zufrieden mit Kids Now weiter
Screenshot: katag.net/
Katag wächst um über drei Prozent weiter
Co-CEO Rubin Ritter setzt auf weitere Erhöhung des Marktanteils. Foto: Zalando
Zalando erzielt mehr als vier Milliarden Umsatz weiter
LDT Nagold „2. LDT-Summercamp-Warenkunde“
LDT veranstaltet „2. LDT-Summercamp-Warenkunde“ weiter
Lowa Außendienst Thomas Nakel
Thomas Nakel wechselt in den Lowa-Außendienst weiter
Expo Riva Schuh Gardasee Januar 2018
Gute Stimmung in Riva  weiter