Schuhmarkt

KarstadtQuelle online erfolgreich

Die Internet-Portale der KarstadtQuelle AG haben ihr Bestellvolumen in den ersten sieben Monaten des Jahres mit einem Plus von 9,1 Prozent erneut deutlich gesteigert, teilt der Warenhauskonzern mit. 19.08.05

Die Internet-Portale der KarstadtQuelle AG haben ihr Bestellvolumen in den ersten sieben Monaten des Jahres mit einem Plus von 9,1 Prozent erneut deutlich gesteigert, teilt der Warenhauskonzern mit. Die drei größten Online-Portale des Konzerns (quelle.de, neckermann.de, karstadt.de) erzielten trotz schwieriger Marktverhältnisse in Deutschland bis Ende Juli ein Bestellvolumen von 1,03 Mrd. Euro (Vorjahr: 948,44 Mio. Euro). 19.08.05 smn

Verwandte Themen
Die Sneaker-Corner im Webshop: Mirapodo launcht "Sneakery". Bild: Sneakery
Mirapodo launcht Sneakery weiter
Marc Lamik (rechts neben dem Screen) auf dem Zalando Playday 2017. Bild: Zalando
Zalando nutzt Knowhow von Startups weiter
In seiner Online-Version verbindet Deichmanns Kunden-Magazin Shoe Fashion Mode-Information mit dem eigenen Online-Shop. Bild: eichmann
Deichmann-Kunden lesen digital weiter
Wettbewerb durch Geschwindigkeit weiter
Sneakers direkt aus Soho, New York: Wer bei Stadium Goods shoppen möchte, braucht nicht weiter als bei Zalando zu schauen. Bild:Stadium Goods
Stadium Goods schließt sich Zalando-Plattform an weiter
Jörg Frommann, Geschäftsführer European-Clearing-Center (ECC) GmbH & Co. KG (li.) und Dr. Dominik Benner, Geschäftsführender Gesellschafter, Benner Holding
Schuhe24 beteiligt sich an Content Datenbank des ECC weiter