Schuhmarkt

IT-Trends im Handel

Prozessrationalisierung wird mit großem Abstand als Hauptaufgabe der Informationstechnologie (IT) von Verantwortlichen des Handels genannt. Darüber hinaus gibt es Schwerpunktthemen je nach Branchenzugehörigkeit. 17.08.05

Prozessrationalisierung wird mit großem Abstand als Hauptaufgabe der Informationstechnologie (IT) von Verantwortlichen des Handels genannt. Darüber hinaus gibt es Schwerpunktthemen je nach Branchenzugehörigkeit.Zu diesen und vielen anderen Ergebnissen mehr kommt die jüngste Studie des Euro- Handelsinstituts (EHI) „IT-Trends im Handel“. Integration und Harmonisierung der Warenwirtschaftssysteme, Erweiterung und Umstellung der Zentralwarenwirtschaft, Prozessoptimierung und Lieferantenanbindung per EDI sind Projektprioritäten. Erneuerung der Kassensysteme, Optimierung der Filialwarenwirtschaft und der Aufbau von Funknetzen in den Niederlassungen sind Thema im Bereich schnell drehender Konsumgüter. Das Thema Radiofrequenztechnik wird vom Handel derzeit eher beobachtet. 17.08.05 op

Verwandte Themen
Händler wollen weiter expandieren weiter
v.l.: Christof Bär, Winfrid Kretschmann, Rafael Mora Garcia, Catherine Kern und Sebastian Bär
Kretschmann besuchte Bär in Bietigheim weiter
v.l.: Enrica Arena (Mitbegründerin Orange Fiber), Hilke Patzwall (CSR-Managerin Vaude), Chiara Campione (Corporate Strategist Greenpeace), Orsola De Castro (Gründerin und Creative Director Fashion Revolution), Eliina Birkberg (Gründerin Nudie Jeans), Pola
Vaude stellt Nachhaltigkeitskonzepte bei Greenpeace vor weiter
Die Sneaker-Corner im Webshop: Mirapodo launcht "Sneakery". Bild: Sneakery
Mirapodo launcht Sneakery weiter
Drei Prozent Umsatzplus im Einzelhandel sagt der HDE für den Herbst voraus. Ob tatsächliuch nur die größeren Unternehmen sowie die Onliner davon profitieren, wird sich zeigen. Bild: champc/iStock/Thinkstock
Steigende Handelsumsätze voraus! weiter
Marc Lamik (rechts neben dem Screen) auf dem Zalando Playday 2017. Bild: Zalando
Zalando nutzt Knowhow von Startups weiter