Schuhmarkt

IT-Trends im Handel

Prozessrationalisierung wird mit großem Abstand als Hauptaufgabe der Informationstechnologie (IT) von Verantwortlichen des Handels genannt. Darüber hinaus gibt es Schwerpunktthemen je nach Branchenzugehörigkeit. 17.08.05

Prozessrationalisierung wird mit großem Abstand als Hauptaufgabe der Informationstechnologie (IT) von Verantwortlichen des Handels genannt. Darüber hinaus gibt es Schwerpunktthemen je nach Branchenzugehörigkeit.Zu diesen und vielen anderen Ergebnissen mehr kommt die jüngste Studie des Euro- Handelsinstituts (EHI) „IT-Trends im Handel“. Integration und Harmonisierung der Warenwirtschaftssysteme, Erweiterung und Umstellung der Zentralwarenwirtschaft, Prozessoptimierung und Lieferantenanbindung per EDI sind Projektprioritäten. Erneuerung der Kassensysteme, Optimierung der Filialwarenwirtschaft und der Aufbau von Funknetzen in den Niederlassungen sind Thema im Bereich schnell drehender Konsumgüter. Das Thema Radiofrequenztechnik wird vom Handel derzeit eher beobachtet. 17.08.05 op

Verwandte Themen
Vom Schulungsraum (oben im Bild) kann man in die Produktionshalle von Caprice blicken (und umgekehrt)
Caprice mit Rekordergebnis weiter
Neu im Münchner MOC: Kangaroos und Flip Flop
Kangaroos & Flip Flop mit neuem Showroom im MOC weiter
Rüdiger Fox, CEO von Sympatex Technologies, und Thomas Bauerfeind, Geschäftsführer von Marc Shoes und der Berkemann-Gruppe
Marc kooperiert mit Sympatex weiter
Dr. Wendelin Wiedeking (li.) und Tim Keding von Shoepassion
Wendelin Wiedeking investiert Millionenbetrag in Shoepassion weiter
Martin Ingram (mitte), Product Managing Director Josef Seibel UK Ltd, nahm den Preis in London entgegen
Josef Seibel gewinnt den Drapers Award weiter
GMS-Kunden bei Ganter
GMS zu Gast bei Ganter weiter