Schuhmarkt

IT-Trends im Handel

Prozessrationalisierung wird mit großem Abstand als Hauptaufgabe der Informationstechnologie (IT) von Verantwortlichen des Handels genannt. Darüber hinaus gibt es Schwerpunktthemen je nach Branchenzugehörigkeit. 17.08.05

Prozessrationalisierung wird mit großem Abstand als Hauptaufgabe der Informationstechnologie (IT) von Verantwortlichen des Handels genannt. Darüber hinaus gibt es Schwerpunktthemen je nach Branchenzugehörigkeit.Zu diesen und vielen anderen Ergebnissen mehr kommt die jüngste Studie des Euro- Handelsinstituts (EHI) „IT-Trends im Handel“. Integration und Harmonisierung der Warenwirtschaftssysteme, Erweiterung und Umstellung der Zentralwarenwirtschaft, Prozessoptimierung und Lieferantenanbindung per EDI sind Projektprioritäten. Erneuerung der Kassensysteme, Optimierung der Filialwarenwirtschaft und der Aufbau von Funknetzen in den Niederlassungen sind Thema im Bereich schnell drehender Konsumgüter. Das Thema Radiofrequenztechnik wird vom Handel derzeit eher beobachtet. 17.08.05 op

Verwandte Themen
Foto: Sioux
Trends und Leidenschaft weiter
Kids Now Januar 2018
Muveo zufrieden mit Kids Now weiter
Screenshot: katag.net/
Katag wächst um über drei Prozent weiter
Zapato erwirbt die Marke Gin Tonic weiter
Utz Spieker vertritt Högl in Nord- und Westdeutschland. Foto: Högl
Spicker folgt bei Högl auf Jost weiter
Ralf Balonier trägt jetzt die Gesamtvertriebsverantwortung für Lurchi und Salamander. Foto: Salamander
Salamander weiter auf Wachstumskurs weiter