Schuhmarkt

Die Handelsstimme 10/08: Was läuft, Herr Kauffmann?

Der April war überall eine Katastrophe. Aber im letzten Jahr war der Monat auch nicht normal, viel zu heiß. Ich kann im Moment nur an die Kollegen appellieren, jetzt nicht mit der Reduziererei anzufangen. Ich reduziere grundsätzlich nicht, dann reicht auch die normale Kalkulation.

Der April war überall eine Katastrophe. Aber im letzten Jahr war der Monat auch nicht normal, viel zu heiß. Ich kann im Moment nur an die Kollegen appellieren, jetzt nicht mit der Reduziererei anzufangen. Ich reduziere grundsätzlich nicht, dann reicht auch die normale Kalkulation.

Wir haben ein gut gemischtes Angebot mit Komfort-, aber auch modischen Schuhen. Stark angenommen wird auch unser umfangreiches Sortiment an Übergrößen. Zu uns kommen Leute bis aus Stuttgart. Gerade auch an einem Brückentag wie dem 2. Mai. Sie fühlen sich gut bedient und bekommen gute Ware. Ich bevorzuge eindeutig Ware aus europäischer Produktion. Im Komfortbereich ist der Ganter aktiv derzeit der stärkste Artikel.

 

Verwandte Themen
Kai Moewes, Vertriebsleiter für Ricosta. Foto: Ricosta
Ricosta für elektronisches Rechnungsportal gerüstet weiter
Die Laufgut-Experten bei Ganter. Foto: Ganter
Laufgut-Symposium brachte Inspirationen und Gedankenaustausch weiter
ECE Black Friday Rabattaktion
Stationärer Handel erwartet umsatzstarken Freitag weiter
CCC Schuhmode Österreich Eröffnung
CCC Schuhmode eröffnet dritte Kärnten-Filiale weiter
Joya Limited Edition
Joya präsentiert seine erste Limited Edition weiter
Messe-Highlights von der Micam weiter