Schuhmarkt

Kommentar 25/06: Einkaufstourismus

Immer mehr Bundesländer beschließen derzeit die Ausweitung der Öffnungszeiten für den Einzelhandel. Die Gesetze treten zu verschiedenen Terminen in Kraft, die bereits jetzt bekannten Einkaufszeiten variiren erheblich. Wenn aber in fast allen Bundesländern keine einheitlichen Regeln gelten, wird die Chancengleichheit im Wettbewerb noch stärker eingeschränkt als bisher schon.

 

 

Wolf Dismer,

Freier Mitarbeiter

Immer mehr Bundesländer beschließen derzeit die Ausweitung der Öffnungszeiten für den Einzelhandel. Die Gesetze treten zu verschiedenen Terminen in Kraft, die bereits jetzt bekannten Einkaufszeiten variiren erheblich. Wenn aber in fast allen Bundesländern keine einheitlichen Regeln gelten, wird die Chancengleichheit im Wettbewerb noch stärker eingeschränkt als bisher schon.

Wo sonntags geöffnet wird, strömen die Kunden nicht selten aus einem großen Umkreis in die Geschäfte der jeweiligen Innenstädte oder Einkaufszentren. In der nächsten Zukunft könnte also der Einkaufstourismus – auch über Ländergrenzen hinweg – weiter zunehmen. Zu wünschen wäre, dass die Landesparlamente zügig die Gesetze verabschieden und diese nur wenig voneinander abweichen. Die Fußball-WM hat’s gezeigt: Wenn in allen Nachbarstädten die gleichen Regeln gelten, hält sich der Einkaufstourismus in Grenzen.

Verwandte Themen
Undercover-Käufer bewerteten mobile Webseiten, native Apps und In-Store-Erfahrungen bei 140 bekannten Luxus-, Lifestyle- und Bekleidungsmarken. Dabei wurde nur eine schleppende Fokussierung auf das Thema Omnichannel erkannt. Die Ergebnisse zeigen beim Ang
Omnichannel-Potenzial ausbaufähig weiter
Deloitte Weihnachtsgeschäft Einzelhandel
Laut Deloitte darf sich der Einzelhandel auf Weihnachten freuen weiter
IFH Services im Online-Handel Studie
Online-Handel: Kleine und mittlere Händler haben Nachholbedarf weiter
OrthoExtra by SchuhMarkt Leserumfrage
OrthoExtra: Ihre Meinung ist uns wichtig! weiter
Dr. Dominik Benner ist jetzt auch digitaler Dienstleister für den Verbund der GMS-Händler.
GMS schließt digitale Partnerschaft weiter
Matthias Linn
Neuer Geschäftsführer bei Hagemeyer weiter