Schuhmarkt

Nachgefragt bei...

...Jette Joop: Die Mode wurde ihr in die Wiege gelegt, doch eine erfolgreiche Unternehmerin ist Jette Joop aus eigener Kraft geworden. Die studierte Industrie-Designerin hat bereits eine Schmucklinie auf dem Markt etabliert. Außerdem entwirft das Allround- Talent Mode, Häuser und natürlich Schuhe. Diese nehmen in ihrer Arbeit eine besondere Rolle ein. Wir fragten Jette Joop nach den Gründen. 05/05

...Jette Joop: Die Mode wurde ihr in die Wiege gelegt, doch eine erfolgreiche Unternehmerin ist Jette Joop aus eigener Kraft geworden. Die studierte Industrie-Designerin hat bereits eine Schmucklinie auf dem Markt etabliert. Außerdem entwirft das Allround- Talent Mode, Häuser und natürlich Schuhe. Diese nehmen in ihrer Arbeit eine besondere Rolle ein. Wir fragten Jette Joop nach den Gründen: SchuhMarkt: Sie machen das Design für die unterschiedlichsten Gegenstände. Was ist das Besondere daran, Schuhe zu designen? Jette Joop: Zum einen ist es die Herausforderung, Bequemlichkeit mit der gewünschten modischen Aussage zu kombinieren. Außerdem ist Schuh nicht gleich Schuh. Es ist ein großer Unterschied, einen sportlichen Sneaker zu designen oder einen sexy High Heel zu entwerfen.SchuhMarkt: Welche Bedeutung hat für Sie der Schuh für das Gesamt-Outfit? Jette Joop: Es gibt Menschen, die behaupten, sie würden mit fünf Paar Schuhen auskommen. Für modische Outfits reicht das sicher nicht. Gute Schuhe können jedes noch so schlichte Outfit entscheidend aufwerten. Deshalb ist es wichtig, eine große Auswahl an unterschiedlichen und qualitativ guten Schuhen im Schrank zu haben. SchuhMarkt: Kann eine Frau ohne schöne Schuhe eigentlich gut angezogen sein? Jette Joop: Nicht wirklich. Die Auswahl des Schuhs sagt viel über den Geschmack und den Stil der Trägerin aus. Der Gesamteindruck wird entscheidend gestört, wenn man beim Schuh daneben greift. Barfuß im leichten Strandoutfit kann dagegen sehr schön aussehen. 05/05

Verwandte Themen
RFID Shoes Group GS1 Germany
RFID Shoes Group: Neue Technologie soll Schuhpaare unzertrennlich machen weiter
Erstes Shoepassion-Geschäft in Wien weiter
Marc O'Polo Stiftung spendet 50.000 Euro an Pro Arbeit weiter
Neue Inneneinrichtung bei Shoe4You in Stuhr-Brinkum
Shoe4You an drei Standorten mit neuem Design weiter
CCC Schuhmode expandiert kräftig weiter
Die Sneaker-Corner im Webshop: Mirapodo launcht "Sneakery". Bild: Sneakery
Mirapodo launcht Sneakery weiter