Schuhmarkt

Puma dementiert Übernahmeabsicht der Tchibo-Erben

Puma dementiert eine Übernahmeabsicht der Tchibo-Erben. Im Zuge des Wechsels im Puma-Aufsichtsrat ist über eine komplette Übernahme des Herzogenauracher Sportartikelherstellers durch den Einzelaktionär Mayfair spekuliert worden. 14.12.05

Puma dementiert eine Übernahmeabsicht der Tchibo-Erben. Im Zuge des Wechsels im Puma-Aufsichtsrat ist über eine komplette Übernahme des Herzogenauracher Sportartikelherstellers durch den Einzelaktionär Mayfair spekuliert worden.Die Vermögensverwaltungsgesellschaft Mayfair, die den Tchibo-Erben Günter und Daniela Herz gehört, hat vor kurzem ihren Anteil an Puma auf mehr als 25 Prozent aufgestockt. Beim Eintritt von Rainer Kutzner, GF von Mayfair, in den Aufsichtsrat, habe er dem Handelsblatt gegenüber eine Übernahme nicht ausgeschlossen. Puma teilte jetzt mit, dass Kutzner in diesem Punkt falsch verstanden worden sei. 14.12.05 wei

Verwandte Themen
Vom Schulungsraum (oben im Bild) kann man in die Produktionshalle von Caprice blicken (und umgekehrt)
Caprice mit Rekordergebnis weiter
Neu im Münchner MOC: Kangaroos und Flip Flop
Kangaroos & Flip Flop mit neuem Showroom im MOC weiter
Rüdiger Fox, CEO von Sympatex Technologies, und Thomas Bauerfeind, Geschäftsführer von Marc Shoes und der Berkemann-Gruppe
Marc kooperiert mit Sympatex weiter
Dr. Wendelin Wiedeking (li.) und Tim Keding von Shoepassion
Wendelin Wiedeking investiert Millionenbetrag in Shoepassion weiter
Martin Ingram (mitte), Product Managing Director Josef Seibel UK Ltd, nahm den Preis in London entgegen
Josef Seibel gewinnt den Drapers Award weiter
Neuer Schriftzug und neues Logo beim Zweibrücken Fashion Outlet.
Outlet Zweibrücken firmiert um weiter