Schuhmarkt

Puma dementiert Übernahmeabsicht der Tchibo-Erben

Puma dementiert eine Übernahmeabsicht der Tchibo-Erben. Im Zuge des Wechsels im Puma-Aufsichtsrat ist über eine komplette Übernahme des Herzogenauracher Sportartikelherstellers durch den Einzelaktionär Mayfair spekuliert worden. 14.12.05

Puma dementiert eine Übernahmeabsicht der Tchibo-Erben. Im Zuge des Wechsels im Puma-Aufsichtsrat ist über eine komplette Übernahme des Herzogenauracher Sportartikelherstellers durch den Einzelaktionär Mayfair spekuliert worden.Die Vermögensverwaltungsgesellschaft Mayfair, die den Tchibo-Erben Günter und Daniela Herz gehört, hat vor kurzem ihren Anteil an Puma auf mehr als 25 Prozent aufgestockt. Beim Eintritt von Rainer Kutzner, GF von Mayfair, in den Aufsichtsrat, habe er dem Handelsblatt gegenüber eine Übernahme nicht ausgeschlossen. Puma teilte jetzt mit, dass Kutzner in diesem Punkt falsch verstanden worden sei. 14.12.05 wei

Verwandte Themen
Shoepassion Heinrich Dinkelacker Übernahme 1 Jahr danach
Ein Jahr nach Verkauf: So geht es Dinkelacker heute weiter
Der ANWR-Vorstandsvorsitzende Günter Althaus vertritt den IFH-Förderer ANWR im entsprechenden IFH-Gremium. Foto: ANWR
Neue Förderer des Instituts für Handelsforschung weiter
Birkenstock will Amazon in Europa nicht mehr beliefern weiter
Um die Zukunft des Handels ging es beim Deutschen Handelskongress in Berlin. Foto: HDE
Neues Jahr, neue Chancen weiter
Blick in den neu gestalteten Puma-Store in München. Foto: Puma
Puma Store in neuem Design weiter
Kai Moewes, Vertriebsleiter für Ricosta. Foto: Ricosta
Ricosta für elektronisches Rechnungsportal gerüstet weiter