Schuhmarkt

Puma dementiert Übernahmeabsicht der Tchibo-Erben

Puma dementiert eine Übernahmeabsicht der Tchibo-Erben. Im Zuge des Wechsels im Puma-Aufsichtsrat ist über eine komplette Übernahme des Herzogenauracher Sportartikelherstellers durch den Einzelaktionär Mayfair spekuliert worden. 14.12.05

Puma dementiert eine Übernahmeabsicht der Tchibo-Erben. Im Zuge des Wechsels im Puma-Aufsichtsrat ist über eine komplette Übernahme des Herzogenauracher Sportartikelherstellers durch den Einzelaktionär Mayfair spekuliert worden.Die Vermögensverwaltungsgesellschaft Mayfair, die den Tchibo-Erben Günter und Daniela Herz gehört, hat vor kurzem ihren Anteil an Puma auf mehr als 25 Prozent aufgestockt. Beim Eintritt von Rainer Kutzner, GF von Mayfair, in den Aufsichtsrat, habe er dem Handelsblatt gegenüber eine Übernahme nicht ausgeschlossen. Puma teilte jetzt mit, dass Kutzner in diesem Punkt falsch verstanden worden sei. 14.12.05 wei

Verwandte Themen
Drei Prozent Umsatzplus im Einzelhandel sagt der HDE für den Herbst voraus. Ob tatsächliuch nur die größeren Unternehmen sowie die Onliner davon profitieren, wird sich zeigen. Bild: champc/iStock/Thinkstock
Steigende Handelsumsätze voraus! weiter
v.l.: Peter-Kaiser-Marketingleiter Dr. Jörg Hoepfner, Bundestagsabgeordnete Angelika Glöckner, Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries, Peter-Kaiser-Produktionsleiter Thomas Cronauer und Peter-Kaiser-Sicherheitsbeauftragte Rabea Baur
Ministerin besucht Peter Kaiser weiter
Motive der neuen Marco-Tozzi-Kampagne
Marco Tozzi startet Kampagne weiter
Outdoor fokussiert Einkäufer weiter
Zwei Container für die Birkenstock Box
Birkenstock-Box in New York weiter
Jürgen Cölsch erläutert die Nöte der Kommunen und befragt Kanzlerkandidat Martin Schulz zu dessen Plänen, um die Verschuldung zu lindern.
Cölsch befragt Schulz weiter