Schuhmarkt

Scholl: neuer Standort auf der GDS

Scholl Footwear präsentiert sich auf der GDS in einem neuen Messumfeld.

Anders als auf den vergangen Veranstaltungen in Düsseldorf bündelt Scholl nun die zwei Kollektionen von Scholl Contemporary und Scholl Studio an einem einzigen Stand in der „Superior“-Halle. „Die Superior-Halle bietet aus unserer Sicht die richtige Positionierung für Scholl“, erklärt Achim Leidel, Head of Scholl Footwear Central Europe. Scholl Contemporary war zuvor im Bereich „Urban Authentic“, Scholl Studio in den „White Cubes“ vertreten.

Verwandte Themen
Zapato erwirbt die Marke Gin Tonic weiter
Ralf Balonier trägt jetzt die Gesamtvertriebsverantwortung für Lurchi und Salamander. Foto: Salamander
Salamander weiter auf Wachstumskurs weiter
Ricosta Relaunch Website Pepino Kinderschuhe
Ricosta launcht neue Website weiter
Gabor Umsatz 2017 Schuhe
Gabor: Umsätze 2017 leicht gesunken weiter
Bjørn Gulden, CEO bei Puma, begrüßt die Kering-Vorhaben. Foto: Puma
Kering trennt sich von Puma weiter
Zalando Outlet Köln
Leipzig und Hamburg: Zalando eröffnet 2018 zwei Outlets weiter