Schuhmarkt

Dunlop feiert Comeback

Nach rund zweijähriger Pause ist Dunlop wieder zurück im Schuhmarkt.

Bereits im Januar stellten Joachim Evers und Michael Dieken, Geschäftsführer der Vertriebsagentur Cult 4 feet GmbH, die Sommerkollektion auf der Bright vor. Im Gepäck: die Klassiker Superstar 100 und der Volley. Für den selektiven Vertrieb von Dunlop hat Cult for feet den Trendhandel aktiviert, zum Beispiel 14oz. in Berlin, British Empire in Nürnberg und Eckball in Hannover. Auch bei Online-Versendern wie Amazon und Zalando ist Dunlop wieder im Angebot. Die Preislagen im Verkauf sind zwischen 59,95 und 79,95 Euro angesiedelt.

Im Juli wird Dunlop als Aussteller auf der Bread & Butter vertreten sein. Bis dahin steht die kurzfristige Order für Frühjahr/Sommer und der Launch des „Uggly Volley“, einer fellgefütterten Bootvariante, auf dem Programm. Evers und Dieken waren bis 2008 für die Marco GmbH, den damaligen Lizenznehmer von Dunlop, tätig.

Verwandte Themen
Kids Now Januar 2018
Muveo zufrieden mit Kids Now weiter
Screenshot: katag.net/
Katag wächst um über drei Prozent weiter
Zapato erwirbt die Marke Gin Tonic weiter
Ralf Balonier trägt jetzt die Gesamtvertriebsverantwortung für Lurchi und Salamander. Foto: Salamander
Salamander weiter auf Wachstumskurs weiter
Co-CEO Rubin Ritter setzt auf weitere Erhöhung des Marktanteils. Foto: Zalando
Zalando erzielt mehr als vier Milliarden Umsatz weiter
LDT Nagold „2. LDT-Summercamp-Warenkunde“
LDT veranstaltet „2. LDT-Summercamp-Warenkunde“ weiter