Schuhmarkt

Dunlop feiert Comeback

Nach rund zweijähriger Pause ist Dunlop wieder zurück im Schuhmarkt.

Bereits im Januar stellten Joachim Evers und Michael Dieken, Geschäftsführer der Vertriebsagentur Cult 4 feet GmbH, die Sommerkollektion auf der Bright vor. Im Gepäck: die Klassiker Superstar 100 und der Volley. Für den selektiven Vertrieb von Dunlop hat Cult for feet den Trendhandel aktiviert, zum Beispiel 14oz. in Berlin, British Empire in Nürnberg und Eckball in Hannover. Auch bei Online-Versendern wie Amazon und Zalando ist Dunlop wieder im Angebot. Die Preislagen im Verkauf sind zwischen 59,95 und 79,95 Euro angesiedelt.

Im Juli wird Dunlop als Aussteller auf der Bread & Butter vertreten sein. Bis dahin steht die kurzfristige Order für Frühjahr/Sommer und der Launch des „Uggly Volley“, einer fellgefütterten Bootvariante, auf dem Programm. Evers und Dieken waren bis 2008 für die Marco GmbH, den damaligen Lizenznehmer von Dunlop, tätig.

Verwandte Themen
Deloitte Weihnachtsgeschäft Einzelhandel
Laut Deloitte darf sich der Einzelhandel auf Weihnachten freuen weiter
IFH Services im Online-Handel Studie
Online-Handel: Kleine und mittlere Händler haben Nachholbedarf weiter
OrthoExtra by SchuhMarkt Leserumfrage
OrthoExtra: Ihre Meinung ist uns wichtig! weiter
Dr. Dominik Benner ist jetzt auch digitaler Dienstleister für den Verbund der GMS-Händler.
GMS schließt digitale Partnerschaft weiter
Matthias Linn
Neuer Geschäftsführer bei Hagemeyer weiter
Lloyd Shoes Concept Store München
Lloyd Shoes überarbeitet Münchner Concept Stores weiter