Schuhmarkt

EU-Experten lehnen Schutzzölle ab

Die Mehrzahl der Expertenvertreter der EU-Staaten lehnt den Vorschlag der EU-Kommission ab, die Antidumpingmaßnahmen gegen China und Vietnam zu verlängern.

Einen Dämpfer für die Kommission nennt die Foreign Trade Association (FTA), die das Votum der Experten bekannt gab, das Ergebnis des heutigen Treffens.

Die Kommission habe es von Anfang an darauf abgesehen, die Strafzölle trotz der negativen Auswirkungen zu verlängern. Doch stelle das Votum noch nicht das Ende der Geschichte dar, so die FTA. Das Kollegium der Kommissare werde das Ergebnis nun diskutieren, bevor der Fall erneut den EU-Mitgliedsländern zur Abstimmung vorgelegt wird.

Die FTA zeigt sich überzeugt, dass die Kommission weiter versuchen wird, die Mitgliedsländer von einer Verlängerung der Maßnahmen zu überzeugen.

Siehe auch:

Antidumping – FTA widerspricht EU-Kommission

Anti-Dumping – Nächste Runde beim Anti-Dumping

Verwandte Themen
Foto: Change Your Shoes/Stella Haller
„Change Your Shoes" kritisiert indische Gerbereien weiter
Der HDS/L ruft wieder zur Teilnahme am Junior Award auf. Foto: HDS/L
Ausschreibung für HDS/L Junior Award 2018 läuft weiter
Der Cads-Vorstand von links nach rechts: Holger Schäfer/Ara Shoes AG, Michael Tackenberg/Gabor Shoes AG, Andreas Tepest/Deichmann SE, Christian Ludy/Lowa Sportschuhe GmbH, Sven Reimers/Lloyd Shoes GmbH, Dr. Siegfried Schwarzer/Hamm Reno Group GmbH.
Cads wird eingetragener Verein weiter
Der ANWR-Vorstandsvorsitzende Günter Althaus vertritt den IFH-Förderer ANWR im entsprechenden IFH-Gremium. Foto: ANWR
Neue Förderer des Instituts für Handelsforschung weiter
Großes Interesse am Früheinteilungsprogramm von Gabor. Foto: Sabu
Sabu-Messe „Early Active“ erfolgreich gestartet weiter
Stefan Genth, HDE-Hauptgeschäftsführer
EU erleichtert Umsatzsteuerzahlungen im internationalen Online-Handel weiter