Schuhmarkt
Foto: GMS Homepage
Foto: GMS Homepage

GMS mit neuer Internetseite

Die Kölner Verbundgruppe GMS hat ihren Online-Auftritt renoviert und präsentiert sich in neuem, aufgefrischtem Gewand.

Die neue Webseite der unternehmerisch geführten Kölner Verbundgruppe GMS zeichnet sich durch ein modernes Design, vereinfachte Menüführung, zusätzliche Funktionen und viel Information aus. Sie ist in responsive Design gestaltet, sodass sie sich verschiedenen Bildschirmgrößen anpasst und so auch auf dem Smartphone gelesen werden kann – beispielsweise. Zehn Menüpunkte stehen als erste Informationsebene zur Verfügung, die dahinter liegende Seitenstruktur wurde verschlankt und viel für die visuelle Ansprache des Besuchers getan.

Pünktlich zur Orderrunde Herbst/Winter 2017 präsentiert der GMS-Verbund seinen Händlern die Online-Warenprogramme. Ein geschützter, nur für GMS-Fachhändler zugänglicher Warenbereich bietet den Zugang zu den Orderformularen. Hinzu kommen nützliche Funktionen im Bereich „Aktuelles“ und ein optimierter Downloadbereich für die Jahreswerbepläne.

Verwandte Themen
Hans-Jürgen Robers hält seine letzte Rede als AR-Vorsitzender der ANWR Group.
ANWR: Digitalisierung im Mittelpunkt weiter
Sabu-Generalversammlung im Radisson Blu Hotel, Hamburg
Sabu auf solider Basis weiter
Christian Ewert, Director General der FTA
Aus FTA wird Amfori weiter
Andreas Rudolf, Geschäftsführer Sport 2000
Sport 2000: Outdoor leicht im Plus weiter
Der Vorstandsvorsitzende von Intersport Kim Roether
Intersport: kumulierter Umsatzzuwachs von zwei Prozent weiter
Screenshot: ehi-siegel.de
EHI-Siegel mit eigenem Kundenbewertungssystem weiter