Schuhmarkt

Neues aus den Organisationen/Leute

Heute wieder einmal beide Sparten auf einem PDF.

Heute wieder einmal beide Sparten auf einem PDF.

News von EganaGoldpfeil, Asics, CDH, Sabu und anderen.

Und hier finden Sie alles.

PERSONEN Uwe Schulz hat den Vorsitz der Geschäftsleitung bei Egana- Goldpfeil übernommen. Seit dem 11. Februar zeichnet er für den Vertrieb der EganaGoldpfeil- Marken in Deutschland verantwortlich. Schulz arbeitete bereits für namhafte Unternehmen wie Montblanc und Tag Heuer und war zuletzt zehn Jahre als Geschäftsführer der Eterna Deutschland GmbH für den Vertrieb der Marken Eterna und Porsche Design zuständig. Auf der Inhorgenta in München überreichte Vorgänger Christoph Kohl symbolisch den Stab an Nachfolger Uwe Schulz.Kohl wechselt in eine leitende Funktion im Geschäftsleitungsbereich Einkauf und Brandmanagement bei Christ, einem der größten Kunden von EganaGoldpfeil. ba Stabwechsel bei EganaGoldpfeil Mit Beginn des neuen Jahres hat Carsten Unbehaun die Funktion des Managing Directors bei Asics Deutschland übernommen. Der 38-Jährige tritt die Nachfolge des ehemaligen Geschäftsführers Dieter Bauer an, der sich aus dem operativen Geschäft zurückzieht, weiterhin aber „Member of the Board of Directors“ von Asics Europa und Österreich bleibt. Unbehaun machte sich bei Asics Europe bereits als Marketing Director verdient, unter anderem mit der Implementierung einer zentralen, paneuropäischen Marketingstrategie. Bauer hatte die Geschäfte bei Asics Deutschland seit 1994 verantwortet und das Unternehmen zu einer der erfolgreichsten Asics Sales Companies geführt. ba Carsten Unbehaun Udo Edling, 42, hat bei der Leder-Lifestyle- Marke den Posten des Art Directors übernommen.Er folgt auf Johann Stockhammer, der Aigner zum Saisonende auf eigenen Wunsch verlässt. Der neue kreative Leiter verantwortet alle Produktbereiche sowie die Darstellung der Gesamtmarke. Edling machte sich einen Namen als Assistent John Gallianos und verhalf Kollektionen wie Kenzo zu besonderem Stil. Zwölf Jahre verantwortete er das Design von New Man Homme und machte durch eigene Kollektionen – Udo Edling Homme, Femme sowie Items – auf sich aufmerksam. Im Rahmen der Haute-Couture- Schauen in Paris präsentierte er jetzt seine Couture-Kollektion in der École Nationale Supérieure des Beaux-Arts. ba Aigner startet mit neuem Art Director Udo Edling Beheim international Brands, Lizenzpartner von Camel Active Bags, baut sein Netzwerk in Benelux aus.Auf dem niederländischen Markt ist Harry Huizinga bei der niederländischen Agentur Camel Active Stores Holding B.V. für die Taschen der Lifestyle-Marke Ansprechpartner. Der 43-Jährige verfügt über 20 Jahre Erfahrung als Einkäufer und Sales Manager in der Modebranche. Inge Verrenth von der Agentur BVBA führt ab sofort die Geschäfte für den belgisch- luxemburgischen Markt. Als Vertreterin ist sie bereits seit 1990 in der Modeund Schuhbranche tätig. Neben Hauptmarkt Deutschland stellt Benelux für die Lifestyle-Marke Camel active einen ihrer Key-Märkte dar. ba Camel active expandiert in Benelux Harry Huizinga Auf eigenen Wunsch wird Michael Simon die Geschäftsführung der s.Oliver Group zum Jahresende verlassen, um sich neuen Aufgaben zu widmen.Wie das Unternehmen mitteilt, wird er dem Unternehmen bis dahin noch in beratender Funktion zur Verfügung stehen. Während seiner 12-jährigen Tätigkeit für die Rottendorfer entwickelte sich s.Oliver vom nationalen Modeunternehmen zum internationalen Lifestyle-Konzern und verdreifachte seinen Umsatz. Zuletzt oblagen die Bereiche Produkt, Global Sourcing Wholesale Vertrieb, Logistik, IT, Organisation und Recht seiner Verantwortlichkeit. Bis zur endgültigen Nachbesetzung werden Simons Aufgaben intern unter den verbleibenden Geschäftsführern verteilt. Das Unternehmen würdigt seinen Einsatz, auf den die positive Firmenentwicklung maßgeblich zurückzuführen sei. ba Abschied von s.Oliver Mit Verena-Idalie Geiger hat Cinque die Stelle des Head of Design Cinque Donna mit sofortiger Wirkung neu besetzt. Die neue Designchefin Verena-Idalie Geiger übernimmt die Nachfolge von Birgit Weiss Wagner, deren Vertrag am 30. Juni endet. Die diplomierte Fashiondesignerin Geiger wird die Verantwortung für die Kollektion Cinque Donna übernehmen und die Konfektion der Kollektion operativ umsetzen. Verena-Idalie Geiger hat sich seit Jahren als versierte Fashionspezialistin etabliert. Sie zeichnete bereits als Fashion Director Womenswear bei Joop! für die gesamte DOB-Linie verantwortlich, bevor sie sich 2005 mit einer Agentur für Design, Konzeption und Trendbriefing selbstständig machte. ba Wagner-Nachfolgerin bei Cinque Verena-Idalie Geiger Uwe Schulz Wachablösung im Asics-Management SABU Schuhmarkt 5-2008 115 Die Schuhagentur ACM, Bad Sooden Allendorf, ist vom italienischen Kinderschuhhersteller IGI mit zusätzlichen Vertriebsgebieten für die Marke Primigi betraut worden. Neben den neuen Bundesländern und Berlin, die Agenturinhaberin Anne Christin Möller und ihr Lebenspartner Oliver Schürmann seit sechs Jahren betreuen, übernimmt das Duo zusätzlich die Vertriebsgebiete Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Teile Nordrhein- Westfalens. ba Primigi erweitert Gebiet Anne Christin Möller & Oliver Schürmann Ende März verabschiedet sich Rudolf Mies, der Sioux 18 Jahre lang als Repräsentant betreute, in den Ruhestand. Seine Nachfolge tritt Markus Walde an, der den Schuhfachhandel im Süd- Westen als kompetenter Ansprechpartner betreuen wird.Walde verfügt über sehr gute Kenntnisse im Markt, die er durch seine langjährige Vertriebstätigkeit bei Rohde erlangte. Des weiteren verstärkt Florian Werner das Außendienstteam bei Sioux. Werner kennt die Branche schon seit seiner frühesten Kindheit und sammelte fundierte Erfahrungen rund um den Schuh und den Vertrieb durch die Mitarbeit im elterlichen Unternehmen in Pirmasens. ba Sioux startet Saison mit Verstärkung Markus Walde & Florian Werner Saisonauftakt beim Sabu N e u e s a u s d e n O r g a n i s a t i o n e n Am 16. Februar zelebrierte der Sabu in Kornwestheim seine Auftaktveranstaltung für die Kollektion Herbst/Winter. Über 400 Gäste besuchten die Modenschau mit Trendvortrag von Ralph Hanus. Der Sabu-Geschäftsführer und Modeurop- Vorsitzende sprach vom Vormarsch runder Formen in den Kollektionen, aber auch von neuen, spitzen Formen, meist stark verkürzt oder asymmetrisch, teils auch kuppig. Bei „Andiamo“, der Exklusivmarke des Sabu, gab es halbhohe Pumps und Trotteurs mit neuen Leisten zu sehen. Auf die Frage, wieviel Langschaftstiefel das Land brauche, erklärte Hanus: „Wir setzen weiterhin auf lange Schäfte. Über die Formenvielfalt, edle, neue Materialien wie glänzende Leder und viele neue Details, darunter Stepp, präsentiert sich der Langschaftstiefel völlig neu.“ Alternativ zeigte der Sabu viele Kurzstiefeletten,Trotteurs und Hochfrontpumps. Farblich dominierte Schwarz die Kollektionen, gefolgt von dunklen Brauntönen. Grau und Akzentfarben seien marginal zu berücksichtigen, empfahl der ModEurop-Vorsitzende. Mit einer deutlich abgeräumteren Mode treten Accessoires in den Vordergrund. Daher wurde neben der Warenausstellung zur Orderrrunde 2 wieder eine Sonderausstellung Accessoires mit Taschen integriert. Insgesamt werden Taschen wieder größer, Clutch-Bags setzen auf breiter Front Akzente. Zuvor, am 7. Februar, hatten sich auf der Sabu-Messe Sports & Streetwear rund 40 Anschlusshäuser über die Kollektionen der wichtigsten Vertragslieferanten informiert. Über 30 Markenhersteller zeigten ein speziell auf den Schuhfachhandel abgestimmtes Angebot aus den Bereichen Schuhe/Sport/Fashion und Outdoor/ Multifunktion/Trekking.Wie schon in der Vorsaison stieß Outdoor, wo Sabu-Sportexperte Stefan Kretschmer gutes Wachstumspotenzial sieht, bei den Sport führenden Händlern auf großes Interesse. ba Versicherungsleitfaden in Neuauflage CDH Der CDH, Berlin, hat einen neuen Versicherungsleitfaden für Vertriebsunternehmer unter dem Titel „Versichern und Versorgen“ herausgebracht. In der fünften, aktualsierten Auflage beschäftigt sich die Broschüre mit dem Thema „Rentenversicherungspflicht als Selbständiger mit einem Auftraggeber“.Des weiteren nimmt der Leitfaden die Absicherung der Haftung und Produkthaftung für Vertriebsunternehmer unter die Lupe.Als PDF-Datei stellt der CDH die Broschüre auf seinen Internetseiten unter www.cdh.de kostenfrei zum Download zur Verfügung. ba GARANT 116 Schuhmarkt 5-2008 B U S I N E S S anwr Aktuelle Termine aus der anwr-Gruppe N e u e s a u s d e n O r g a n i s a t i o n e n Datum Veranstaltung Ort 01. – 02.03.2008 Disposition anwr – Koll. II Schkeuditz (MMC Leipzig) Exklusivmarken Haribo, Longo, You Know 03. – 04.03.2008 Disposition anwr – Koll. II München (MOC München) 03. – 06.03.2008 Seminar Azubi I Rhein-Main-Gebiet 03. – 06.03.2008 Seminar Azubi II Rhein-Main-Gebiet 03. – 06.03.2008 Seminar Warenkunde Kompakt Johannesberg bei Aschaffenburg 10.03.2008 Seminar Nachfolgeregelung Johannesberg bei Aschaffenburg 14. – 16.03.2008 Disposition anwr – Koll. III Düsseldorf (GDS) ANWR führt Podcast-Nachrichten ein Terminübersicht Garant Schuh + Mode AG Datum Veranstaltung Ort 07. – 09.04.2008 Modernes Schaufensterdekorieren – Düsseldorf Einsteiger 10. – 11.04.2008 Modernes Schaufensterdekorieren – Düsseldorf Spezial 08.04.2008 Seminar Motivieren – Wien (AT) 10.04.2008 Überzeugen – Verkaufen Spreitenbach (CH) 14.04.2008 „Von der Kunst, Menschen Düsseldorf 15.04.2008 für Mode zu begeistern“ Oldenburg 16.04.2008 Lübeck 17.04.2008 Potsdam 18.04.2008 Dresden 21.04.2008 Offenbach 22.04.2008 Saarbrücken 23.04.2008 Stuttgart 24.04.2008 Nürnberg 14. – 17.04.2008 Azubi I Hannover Azubi II Hannover 05. – 08.05.2008 Azubi I Rhein-Main-Gebiet Azubi II Rhein-Main-Gebiet Veit-Gunnar Schüttrumpf ist alter und neuer Vorsitzender des Garant-Aufsichtsrates. Auf der ersten Sitzung nach der Hauptversammlung vom 19.Dezember 2007 hat das Gemium sowohl den Vositzenden als auch seine Stellvertreter neu gewählt. Der wiedergewählte Schüttrumpf leitet das Gemium bereits seit 2005. Als neue Stellvertreter lösen Stefan ten Doornkaat, Düsseldorf, und Hendrik Danneil, Osterode, Gisbert Borghoff von seinem bisherigen Amt ab. Ten Doornkaat ist als Vertreter der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) im Aufsichtsrat vertreten, Danneil ist selbstständiger Schuhfachhändler. Beide gehören dem Gremium seit 2005 an. Mit Ablauf der Hauptversammlung, die über die Entlastung für das Geschäftsjahr 2009 beschließt, endet die Amtszeit des Aufsichtsrates. ba Schüttrumpf als Vorsitzender bestätigt anwr „Eine Verbundgruppe ist für ihre Mitglieder da!“ In dem ersten sogenannten Video- Podcast richtet Roland Schwerdtfeger,Vorstandsvorsitzender der ANWR eG, eine Videobotschaft an die Mitglieder – eine Premiere in der Kommunikation mit Mitgliedern und Partnern der Ariston-Nord- West-Ring, der Quick Schuh und der Sport 2000.Wie Schwerdtfeger gegenüber Schuh- Markt erklärte, solle mit den Mitgliedern auf allen Ebenen kommuniziert werden. Man nutze die neue Technik, um sich via Bild und Ton an die Händler zu wenden. Zukünftig erhielten diese also nicht nur gedruckte Rundschreiben, sondern aktuelle Informationen auch über bewegte Medien ins Haus. Der ersten Video-Podcast der ANWR-Gruppe ist unter dem Link www.anwr.de/video/podcast_0208.php zu sehen. op

PDF Artikel Download für Abonnenten:

Verwandte Themen
Chic Shanghai ante portas weiter
Das Marshall-Haus in Nachbarschaft zur Panorama wir ab Januar das neue Domizil der Selvegde Run. Bild: Mila Hacke
Selvedge Run zieht um weiter
Die Inhaber der Langel Schuhe GmbH: Sandra und ihr Bruder Lutz Langel
Langel Schuhe mit neuem Konzept weiter
Drei Prozent Umsatzplus im Einzelhandel sagt der HDE für den Herbst voraus. Ob tatsächliuch nur die größeren Unternehmen sowie die Onliner davon profitieren, wird sich zeigen. Bild: champc/iStock/Thinkstock
Steigende Handelsumsätze voraus! weiter
Vorstandsvorsitzender Günter Althaus schwört seine Mitarbeiter auf die strategischen Themen der Zukunft ein. Bild: ANWR Group
Strategietag der ANWR Group weiter
Neues kommt im Osten gut an weiter