Schuhmarkt
Klaus Wowereit (li.) überreicht den Verdienstorden an Karl-Heinz Müller.
Klaus Wowereit (li.) überreicht den Verdienstorden an Karl-Heinz Müller.

Bread-&-Butter-Müller erhält Verdienstorden

Karl-Heinz Müller, Messechef der Berliner Bread & Butter hat am 1. Oktober 2006 den Verdienstorden des Landes Berlin erhalten.

 

Bei der Überreichung würdigte der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, nicht nur „die erheblichen Mittel, die Karl-Heinz Müller am Standort Berlin investiert hat“, sondern auch sein Engagement als Kulturbotschafter.

Müller und sein Team hätten sich von Anfang an mit Berlin identifiziert und dies auch nach außen getragen. „Die Bread & Butter hat dazu beigetragen, dass Berlin wieder auf der Modelandkarte auftaucht und dadurch den Trend verstärkt, dass Berlin den Unesco-Titel ‘Stadt des Designs’ bekommen hat“, so Wowereit. Zudem würdigte er die „Fetish for Charity“-Initiative, mit der die Messe Nestwärme e.V. unterstützt. Der Verein betreibt einen Kindergarten, der sich um HIV-infizierte Kinder und deren Familien kümmert. 04.10.06

Verwandte Themen
Kids Now Januar 2018
Muveo zufrieden mit Kids Now weiter
Utz Spieker vertritt Högl in Nord- und Westdeutschland. Foto: Högl
Spicker folgt bei Högl auf Jost weiter
Im Eingangsbereich der Messehallen. Foto: orlando
Riva hält hohe Besucherzahl weiter
Schneereste in Berlin zu Beginn der Panorama. Foto: Panorama
Panorama startet in guter Stimmung weiter
Brigitte Danielmeyer (Foto: Liebeskind)
Danielmeyer verlässt Liebeskind weiter
Axel Bree verlässt das Unternehmen Bree. Foto: Bree
Axel Bree verlässt Bree weiter