Schuhmarkt

Viva Brasil

Bunt wie Papageien, rassig wie Sambatänzerinnen und exotisch wie eine Orchidee: Design und Kreativität bescherten den im Rahmen des Projekts Brasilian Footwear auf der GDS ausstellenden Schuhfirmen erfolgreiche Abschlüsse von Aufträgen. 29/07 Swantje Francke

Bunt wie Papageien, rassig wie Sambatänzerinnen und exotisch wie eine Orchidee: Design und Kreativität bescherten den im Rahmen des Projekts Brasilian Footwear auf der GDS ausstellenden Schuhfirmen erfolgreiche Abschlüsse von Aufträgen.

Zwar waren laut Silvia Rodrigues, verantwortliche Vertriebsleiterin von Pampili für Europa und Afrika, die Exporte aller brasilianischen Schuhhersteller von der Abwertung des Dollars und dem einhergehenden Preisanstieg betroffen, was die Order bei den hochwertigen Ausstellern aber kaum trübte.

Insgesamt 25 Brasilianische Aussteller, davon 19 am Gemeinschaftsstand sowie 6 Einzelaussteller, zeigten auf der GDS das volle Repertoire an raffiniereten Duchbrüchen, femininen Riemchendetails und sexy Absatzformen. Initiatoren des Projekts waren die Schuhspezialisten von Abicalçados (Brazilian Footwear Association) und Apex Brazil (Government Trade and Investments Promotion Agency).Von 725 Mio. gefertigten Schuhpaaren aus 9032 Unternehmen werden nach Angaben der Brasilianer jährlich 1,814 Mio. Paar auf dem deutschen Markt abgesetzt.

So nutzten die Brasilianer die GDS auch, um für die größte Schuhmesse Lateinamerikas im eigenen Land, die Francal, die Werbetrommel zu rühren. Hierzu berichteten Abdala Jamil Abdala, Präsident der Francal, Heitor Klein, Managing Director von Abicalçados, sowie Prof. Enio Klein, Berater von Abicalcalçados, bei einem „Brasilianischen Frühstück“ über die Entwicklung der in Sao Paulo beheimateten Francal von ihren Anfängen bis heute.

Auf einer Bruttofläche von 70 000 Quadratmetern stellen jährlich über 1000 Aussteller rund 53 000 Fachbesuchern ihre Kollektionen vor. Die internationale Schuhmesse, die im kommenden Jahr ihren 40. Geburtstag feiert, wird vom 1. bis 4. Juli 2008 stattfinden und an die Pole Position der Ordertermine rücken. 29/07 Swantje Francke

Verwandte Themen
Supreme Kids 2018
Supreme Kids: mit Enthusiasmus in die neue Saison weiter
Der alte und neue Vorstand des Zentralverbandes des Deutschen Schuhmacher-Handwerks (v.r): Michael Lutz, Arno Carius, Ralf Laudahn und Olaf Scherler. Foto: ZDS
Carius wieder Präsident der Schuhmacher weiter
Impressionen von den Fashion Days. Foto: ANWR
Neue Messe kommt mit Sneaker-Wand weiter
Impressionen von der Maroc. Foto: Maroc
Messe Maroc zieht positive Bilanz weiter
Blundstone-Händler und -Vertrieb trafen sich im neuen Centraltrade-Büro.
Blundstone etabliert Partnertreff weiter
Mal eben Black Friday veranstalten kann ins Auge gehen. Bild: Thinkstock
HDE rechnet mit Zusatzumsätzen weiter