Schuhmarkt

El Naturalista in der Cité des Sciences

Als Beispiel für ein umweltfreundliches und dennoch modernes Produkt ist der Schuhhersteller El Naturalista in der Ausstellung „Changer d’ère“ (“Wandel einer Ära“) im Pariser Museum Cité des Sciences et de l’Industrie vertreten. 23/06 Swantje Balg

Als Beispiel für ein umweltfreundliches und dennoch modernes Produkt ist der Schuhhersteller El Naturalista in der Ausstellung „Changer d’ère“ (“Wandel einer Ära“) im Pariser Museum Cité des Sciences et de l’Industrie vertreten.

Die Marke mit dem Frosch ist eines der wenigen ausgewählten Konsumgüter, die der Hauptfrage der Ausstellung „Was kann ich in meinem täglichen Leben beitragen, um die Umwelt zu verbessern und zu erhalten, sowie meinen Lebensstandard beizubehalten“ Rechnung tragen. Auf 900 Quadratmetern Ausstellungsfläche ist die Ausstellung in fünf Teile aufgeteilt. „Szenen aus dem Leben“ heißt der Teil, in dem zwei El Naturalista-Schuhe aus der NASCA-Linie ausgestellt sind.

Je ein Euro jedes verkauften Schuhs der Linie gehen jedes Jahr an ausgewählte Entwicklungsprojekte in der Andenregion. El Naturalista ist neben Bionat und Lafuma eine von drei Schuhmarken, die bei „Changer d’ère“ vertreten sind. Seit der Gründung in 2002 wendet die Marke unweltfreundliche Produktionsmethoden an. Die Ausstellung eröffnete am 17. Oktober und kann bis zum 12. August 2007 besucht werden. 23/06 Swantje Balg

Verwandte Themen
Screenshot: www.bally.com.de/
Bally soll verkauft werden weiter
Sabu-Plattform erhält Stärkung durch Marketing weiter
Noch modischer und ab jetzt auch zum Vorordern: Camel active Bags. Bild: Camel active
Neue Taktung für Camel active Bags weiter
Die Handelskammer Chinas präsentiert unter anderen die zwei prominenten Schuhanbieter sheme und Kangnai.
Chinesische Handelskammer lädt ein zur Information weiter
Lloyd Concept Store Düsseldorf Kö Galerie Umbau
Düsseldorfer Lloyd Store in neuem Look weiter
CCC Filiale Kroatien Umsatz
CCC steigert Umsatz im ersten Halbjahr 2017 weiter