Schuhmarkt

Moskau teuerste Stadt

Moskau ist die teuerste Stadt der Welt, so das Ergebnis einer Studie des Beratungsunternehmens Mercer Human Resources Consulting, die sich auf die Lebenshaltungskosten zugezogener Ausländer bezieht. 15/07 Ilona Sauerbier

Moskau ist die teuerste Stadt der Welt, so das Ergebnis einer Studie des Beratungsunternehmens Mercer Human Resources Consulting, die sich auf die Lebenshaltungskosten zugezogener Ausländer bezieht.

Die zweithöchsten Lebenshaltungskosten hat London, das im Vergleich zum vorigen Jahr vom fünften auf den zweiten Platz aufrückte. An dritter Stelle liegt Seoul, gefolgt von Tokio und Hongkong. Am günstigsten lebt es sich in Asunción in Paraquay und in Sofia. Moskau hat bereits zum zweiten Mal in Folge Platz Eins der Rangliste. Für die Erstellung der jährlichen Liste wird die teuerste Stadt der USA, New York, als Richtgröße genommen, und es werden Kriterien wie Kosten für Haushalt, Verkehr, Lebensmittel, Unterhaltung und Kleidung verglichen. 15/07 Ilona Sauerbier

Verwandte Themen
Screenshot: katag.net/
Katag wächst um über drei Prozent weiter
Zapato erwirbt die Marke Gin Tonic weiter
Foto links: Aktivisten und Aktivistinnen der Kampagne Change your Shoes. Foto rechts: Berndt Hinzmann (mitte) und Lotta De Carlo von Inkota übergeben Andreas Tepest (Prokurist und Global Head of Quality Managment, Deichmann SE) die Unterschriften. Fotos:
Change your Shoes übergibt Unterschriften weiter
Utz Spieker vertritt Högl in Nord- und Westdeutschland. Foto: Högl
Spicker folgt bei Högl auf Jost weiter
Ralf Balonier trägt jetzt die Gesamtvertriebsverantwortung für Lurchi und Salamander. Foto: Salamander
Salamander weiter auf Wachstumskurs weiter
LDT Nagold „2. LDT-Summercamp-Warenkunde“
LDT veranstaltet „2. LDT-Summercamp-Warenkunde“ weiter