Schuhmarkt

Tod’s Umsatz wächst zweistellig

Der italienische Edelschuster profitiert vom Asien-Boom und vom Inlandsmarkt. Franchise und Multimarkenstores übertreffen eigene Läden. 18/06 Thesy Kness-Bastaroli

Der italienische Hersteller von Qualitäts-Freizeitschuhen Tod’s setzte auch im ersten Halbjahr 2006 seinen Wachstumskurs fort. Der konsolidierte Gruppenumsatz des Unternehmens aus Mittelitalien, aus der Schuhregion Marche, nahm im ersten Halbjahr 2006 um weitere 15,5 Prozent auf 273,3 Mill. Euro zu.

Abgesehen von Fay verzeichneten sämtliche zur Gruppe zählenden Marken eine zweistellige Wachstumsdynamik. Erstmals wurde auch die Luxusschuhmarke Roger Vivier, für welche Tod’s eine Exklusiv-Lizenz hält, in der Bilanz konsolidiert.

Der Umsatz des Konzerns hat seinen Fokus aber weiterhin auf Tod’s Schuhe, die 60 Prozent des Geschäftsvolumens ausmachen. Im zweiten Halbjahr erwartet Unternehmenspräsident Diego della Valle auf Grund der günstigen Auftragsentwicklung im Inland und in Asien eine Fortsetzung des Wachstumstrends. Bereits im ersten Halbjahr 2006 konnte der Asien-Umsatz um 36 Prozent, jener in Italien um 17 Prozent, wachsen.

Erstmals haben auch die Franchising-Geschäfte und die Multimarken-Boutiquen den Umsatz der firmeneigenen Monomarkenläden übertroffen. Diego della Valle hatte in den siebziger Jahren die von seinem Großvater gegründete, kleine Schuhfabrik übernommen und sie zu einem wahren Imperium von modischen Qualitätsprodukten umgebaut. Früher als andere setzte Della Valle auf „kontrollierte Qualitätsware“ und investierte massiv in Marketing. Inzwischen werden in sieben, ausschließlich in Italien gelegenen Fabriken, Schuhe erzeugt. 18/06 Thesy Kness-Bastaroli

Verwandte Themen
Sabu-Plattform erhält Stärkung durch Marketing weiter
Noch modischer und ab jetzt auch zum Vorordern: Camel active Bags. Bild: Camel active
Neue Taktung für Camel active Bags weiter
Die Handelskammer Chinas präsentiert unter anderen die zwei prominenten Schuhanbieter sheme und Kangnai.
Chinesische Handelskammer lädt ein zur Information weiter
Lloyd Concept Store Düsseldorf Kö Galerie Umbau
Düsseldorfer Lloyd Store in neuem Look weiter
CCC Filiale Kroatien Umsatz
CCC steigert Umsatz im ersten Halbjahr 2017 weiter
Mexx-Store in Manila. Foto: Wikipedia/Hans Olav Lien
Mexx an RNF Group verkauft weiter