Schuhmarkt

Brasilianer kommen nach Frankfurt

Am 22. und 23. Mai eröffnet Brasilien sein erstes Vertriebs- und Handelszentrum in Frankfurt a. M. 15.05.06 Kathrin Siebel

Am 22. und 23. Mai eröffnet Brasilien sein erstes Vertriebs- und Handelszentrum in Frankfurt a. M.

Ab diesem Zeitpunkt können brasilianische Firmen auf rund 1500 Quadratmetern im Pavillon M der Silostraße ihre Ware präsentieren und lagern, bevor sie vollends selbständig werden.

Neben Produkten wie Lebensmitteln, Musikinstrumenten oder Kunststoffen wird vor allem der brasilianische Schuhsektor starke Präsenz im neuen Handelszentrum zeigen. Als ein Highlight der Eröffnungsfeier am 23. Mai gilt eine Trade-Show auf der 15 Labels eine Preview auf die neusten Schuhmode-Trends aus Brasilien geben werden. 15.05.06 Kathrin Siebel

Verwandte Themen
Stefan Genth, HDE-Hauptgeschäftsführer
EU erleichtert Umsatzsteuerzahlungen im internationalen Online-Handel weiter
Weihnachtsstimmung in Wiesbaden. Foto: op
HDE konstatiert schwache zweite Adventswoche weiter
Birkenstock will Amazon in Europa nicht mehr beliefern weiter
Um die Zukunft des Handels ging es beim Deutschen Handelskongress in Berlin. Foto: HDE
Neues Jahr, neue Chancen weiter
Blick in den neu gestalteten Puma-Store in München. Foto: Puma
Puma Store in neuem Design weiter
Foto: visitbrussels.be
EuGH billigt Verkaufsverbote für Luxuswaren weiter