Schuhmarkt

Brasilianer kommen nach Frankfurt

Am 22. und 23. Mai eröffnet Brasilien sein erstes Vertriebs- und Handelszentrum in Frankfurt a. M. 15.05.06 Kathrin Siebel

Am 22. und 23. Mai eröffnet Brasilien sein erstes Vertriebs- und Handelszentrum in Frankfurt a. M.

Ab diesem Zeitpunkt können brasilianische Firmen auf rund 1500 Quadratmetern im Pavillon M der Silostraße ihre Ware präsentieren und lagern, bevor sie vollends selbständig werden.

Neben Produkten wie Lebensmitteln, Musikinstrumenten oder Kunststoffen wird vor allem der brasilianische Schuhsektor starke Präsenz im neuen Handelszentrum zeigen. Als ein Highlight der Eröffnungsfeier am 23. Mai gilt eine Trade-Show auf der 15 Labels eine Preview auf die neusten Schuhmode-Trends aus Brasilien geben werden. 15.05.06 Kathrin Siebel

Verwandte Themen
Sabu-Plattform erhält Stärkung durch Marketing weiter
Noch modischer und ab jetzt auch zum Vorordern: Camel active Bags. Bild: Camel active
Neue Taktung für Camel active Bags weiter
Die Handelskammer Chinas präsentiert unter anderen die zwei prominenten Schuhanbieter sheme und Kangnai.
Chinesische Handelskammer lädt ein zur Information weiter
Lloyd Concept Store Düsseldorf Kö Galerie Umbau
Düsseldorfer Lloyd Store in neuem Look weiter
CCC Filiale Kroatien Umsatz
CCC steigert Umsatz im ersten Halbjahr 2017 weiter
Mexx-Store in Manila. Foto: Wikipedia/Hans Olav Lien
Mexx an RNF Group verkauft weiter